Blog

6 Januar 2017

10 Microsoft Trainingskurse werden Ihre Denkweise verändern

"Wir werden immer von unseren Kollegen in unserer Branche beurteilt, und ich denke, [Microsoft Certification] ist ein großartiger Ansatz, um Ehrlichkeit und Güte in Ihrem Eignungsset zu demonstrieren und anderen Menschen zu zeigen, dass Sie das Zeug dazu haben, alles zu nehmen notwendiger Schritt. Einige der Microsoft Training & Zertifizierung sind wie folgt:

  • Windows Azure-Lösungen mit Microsoft Visual Studio 2010
  • VBA Excel
  • Vernetzung mit Microsoft Windows Server 2012
  • Microsoft Windows Server-Verwaltungsgrundlagen
  • Microsoft System Center 2012-Koordinationsrechner SCOM
  • Microsoft SQL Server 2014 Datenplattform
  • Microsoft Office 365 Infrastruture
  • Microsoft Lync Server 2013
  • Microsoft Exchange Server-Administrator und Sicherheit
  • Microsoft Exchange Server 2013

Microsoft Trainingskurs & Zertifizierung

1. Windows® Azure ™ -Lösungen mit Microsoft® Visual Studio® 2010

Dieser Microsoft-Trainingskurs & Zertifizierung ist ein Prolog für verteiltes Rechnen und insbesondere das Open-Cloud-Angebot von Microsoft in Windows Azure. Windows Azure wurde von Microsoft als Arbeitsumgebung für "die Cloud" dargestellt. In dieser Klasse untersuchen Sie dieses Cloud-Working-Framework und finden heraus, wie Sie .NET-Anwendungen in Azure zusammenstellen, übermitteln und screenen.

Zielgruppenprofil

Diese Klasse ist für .NET-Entwickler mit Webanwendungsbegegnungen gedacht, die wachsende neue Anwendungen untersuchen oder vorhandene Anwendungen auf Windows Azure portieren

Nach Abschluss des Kurses

Nach dem Abschluss dieses Kurses wird der Unterstudent in der Lage sein:

  • Verteilen Sie verteiltes Computing in seinen verschiedenen Strukturen und wie Windows Azure in den verteilten Computerraum passt.
  • Verwirklichen Sie, warum Verknüpfungen Anwendungen in der Azure-Cloud ausführen müssen.
  • Verstehen Sie das Engineering von Azure.
  • Untersuchen Sie die Azure SDK- und Verbesserungsumgebung (Compute- und Speicheremulatoren).
  • Erfahren Sie, wie Sie Anwendungen für Azure erstellen und wie sich diese von der "typischen" .NET-Anwendungsentwicklung abheben.
  • Verfassen und übermitteln Sie eine ASP.NET-Webanwendung (Webrolle) an Azure.
  • Erfahren Sie, wie Sie in Azure Foundation-Computeranwendungen (Worker Role) erstellen und übertragen.
  • Untersuchen Sie die Azure-Speicherkapazität, um die Speicherung von Tabellen, Zeilen und Blobs zu berücksichtigen.
  • Analysieren Sie SQL Azure, die soziale Datenbank in der Cloud.
  • Bedenken Sie, wie SQL Azure von Azure Storage abweicht.

2. Erste Schritte mit VBA in Excel 2010

Stellt Visual Basic für Applikationen (VBA) in Excel 2010 dem Excel-Steuerclient, der noch kein Softwareentwickler ist, vor. Dieser Artikel enthält eine Gliederung des VBA-Dialekts, Richtlinien für die beste Methode, um in Excel 2010 zu VBA zu gelangen, eine Punkt-für-Punkt-Erläuterung einer Antwort für ein echtes Excel-VBA-Programmierproblem und Tipps zur Programmierung und Untersuchung. Warum VBA in Excel 2010 verwenden?

Microsoft Excel 2010 ist ein erstaunlich leistungsfähiges Instrument, mit dem Sie Informationen steuern, analysieren und anzeigen können. In einigen Fällen müssen Sie jedoch trotz der reichhaltigen Anordnung von Komponenten in der Standard-Excel-Umgebung (UI) möglicherweise einen weniger anspruchsvollen Ansatz finden, um eine unauffällige, langweilige Aufgabe auszuführen, oder ein Unternehmen, das die Benutzeroberfläche nicht unterstützt scheinen zu adressieren. Glücklicherweise haben Office-Anwendungen wie Excel Visual Basic für Applikationen (VBA), einen Programmierdialekt, mit dem Sie diese Anwendungen erweitern können.

VBA arbeitet mit Makros, einer gut sortierten, in Visual Basic geschriebenen Methodik. Herauszufinden, wie man programmiert, mag erschreckend erscheinen, doch mit einiger Beharrlichkeit und ein paar Illustrationen, zum Beispiel die in diesem Artikel, bemerken zahlreiche Kunden, dass die Anpassung selbst eines kleinen Maßes an VBA-Code ihre Arbeit weniger anspruchsvoll macht und ihnen die Die Fähigkeit, Dinge im Büro zu erledigen, von denen sie nicht überzeugt waren, war denkbar. Wenn Sie einige VBA angepasst haben, erweist es sich als viel einfacher, in einem Durcheinander noch mehr zu nehmen - so sind die denkbaren Ergebnisse hier grenzenlos.

Die am weitesten verbreitete Motivation, VBA in Excel zu nutzen, ist die Robotisierung redundanter Unternehmen. Nehmen Sie zum Beispiel an, dass Sie ein paar Dutzend Übungsanleitungen haben, von denen jede ein paar Dutzend Arbeitsblätter hat, und an jedem von diesen müssen einige Änderungen vorgenommen werden. Die Progressionen könnten so einfach sein wie das Anwenden neuer Arrangements auf bestimmte Zellbereiche oder das Verblüffen, als ob man auf einige Faktenattribute der Informationen auf jedem Blatt gähnt und die beste Art von Graphen auswählt, um Informationen mit diesen Eigenschaften und danach zu zeigen das macht und organisiert das Diagramm in gleicher Weise.

In jedem Fall würden Sie diese Erledigungen vermutlich lieber nicht physisch ausspielen müssen, jedenfalls nicht immer und immer wieder. Stattdessen könnten Sie die Besorgungen mechanisieren, indem Sie mithilfe von VBA eindeutige Anweisungen für Excel erstellen.

VBA ist jedoch nicht nur für redundante Besorgungen. Sie können ebenfalls VBA verwenden, um neue Fähigkeiten in Excel zu integrieren (z. B. könnten Sie neue Berechnungen entwickeln, um Ihre Informationen zu untersuchen, dann die Umrisskapazitäten in Excel verwenden, um die Ergebnisse anzuzeigen) und Botengänge ausführen, die Excel mit anderen Office-Anwendungen koordinieren. zum Beispiel Microsoft Access 2010. Um ehrlich zu sein, von allen Office-Anwendungen wird Excel am meisten als etwas verwendet, das nach einer allgemeinen Verbesserungsphase dauert. Trotz aller Auffälligkeiten, die Aufzeichnungen und Buchhaltung einschließen, verwenden Entwickler Excel in einem Bereich von Besorgnissen von der Informationswahrnehmung bis zum Programmieren von Prototypen.

Unabhängig von der Mehrheit der großen Motivation, VBA in Excel 2010 zu verwenden, erinnern Sie sich, dass die beste Antwort für ein Problem VBA auf keinen Fall enthält. Übertroffene Erwartungen haben einen beträchtlichen Umfang an Elementen auch ohne VBA, so dass selbst ein Power-Client sie wahrscheinlich nicht alle kennen wird. Bevor Sie sich für eine VBA-Vereinbarung entscheiden, schauen Sie sich die Hilfe und die Online-Assets an, um sicherzustellen, dass es keinen einfacheren Weg gibt.

3. Windows Server 2016-Schulung: Vernetzung

Windows Server 2016 bietet neue Systemverwaltungselemente und -fähigkeiten, die das Organisieren von vielschichtigem Charakter verringern und gleichzeitig Kosten senken und Verwaltungsaufwände entwirren. Diese Elemente umfassen:

- IP-Adressenverwaltung (IPAM). Dies ergibt ein System, das Offenlegung, Verwaltung und Überprüfung eines IP-Adressraums innerhalb des Systems einer Assoziation ermöglicht.

- Hyper-V-Netzwerkvirtualisierung. Dies ist die SDN-Anordnung (Product Characteristic Organizing), die es Ihnen ermöglicht, Anpassbarkeitsprobleme in Ihren Datencentern zu bewältigen, indem virtuelle Maschinen (VM) -IP-Adressen vom grundlegenden physischen System wie dem Weg, auf dem VMs von den Geräten beschäftigt sind, abstrahiert und geleitet werden des physischen Hosts.

- Erweiterbarer Hyper-V-Switch Dies ergibt ein Design, um die Anordnungsanforderung für Sicherheit, Abgeschlossenheit, Nutzenniveaus und Bewohnerablösung zu verwirklichen.

- NIC Teaming. Aus dem Container organisieren Interface Card (NIC) Joining ist die Fähigkeit, mindestens zwei System-Connectors in einem Einzel-PC zu konsolidieren, um als Solitary NIC in Windows weiter zu machen.

4. Grundlagen der Windows Server-Verwaltung: MTA-Prüfung 98-365

Dieser MTA-Trainingskurs hilft Ihnen beim Planen der Microsoft Technology Associate-Prüfung 98-365 und erstellt ein Verständnis für diese Themen: Serverinstallation, Serverrollen, Active Directory, Speicher, Serverleistungsmanagement und Serverwartung. Dieser Kurs beeinflusst eine nicht unterscheidbare Substanz, die im Microsoft Official Academic Course (MOAC) für diese Prüfung gefunden wurde.

Zielgruppenprofil

Der Microsoft Technology Associate (MTA) ist Microsofts neuestes Paket von Innovationszertifizierungsprüfungen, die entscheidende Lernprozesse ermöglichen, von denen erwartet wird, dass sie mit der Entwicklung einer Berufung beginnen, die Microsoft-Fortschritte nutzt. Dieses Programm gibt eine richtige Passage, zeigt einen zukünftigen Beruf in Innovation an und erwartet ein paar Hands-On-Engagement oder Vorbereitung, akzeptiert jedoch nicht am Arbeitsverständnis.

Nach Abschluss des Kurses

Nach dem Abschluss dieses Kurses wird der Unterstudent in der Lage sein:

  • Komplette Server Installation
  • Serverrollen verstehen
  • Active Directory verstehen
  • Speicher verstehen
  • Umfassendes Server Performance Management
  • Umfassendes Server Performance Management

5. System Center 2012-Koordinationsrechner

Dieser Microsoft-Trainingskurs und Zertifizierungskurs vermittelt Lerninhalte, die wichtig sind, um den System Center 2012 Orchestrator von Microsoft zu konfigurieren, zu senden und auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Kurs werden Unteraufgaben mit den verschiedenen System Center-Elementen vertraut gemacht und anschließend herausgefunden, wie Orchestrator 2012 in der Systems Center-Suite entworfen und vermittelt wird. Dieser Kurs beinhaltet auch die Mechanisierung von Verfahren, die auf verschiedene Situationen ausgerichtet sind, die in der Geschäftswelt auftreten können. Nach Abschluss des Kurses wird der Untersudienst die wichtigsten Funktionen haben, um Orchestrator 2012 für den extremsten Geschäftsvorteil zu überwachen. Dieser Kurs fasst praktische Lerneröffnungen zusammen, sodass Unteraufgaben daran arbeiten können, Geschäftslösungen auf echte Situationen anzuwenden.

Zielgruppenprofil

Dieser Microsoft-Kurs für Schulungen und Zertifizierung richtet sich an IT-Experten, die ab sofort grundlegende Kenntnisse über die Frameworks haben, die sie für den Orchestrator 2012 benötigen. Dieser Kurs richtet sich ebenfalls an IT-Experten, die die grundlegenden Teile der Frameworks verstehen müssen kann eine Computerisierung erfordern.

Nach Abschluss des Kurses

Nach dem Abschluss dieses Kurses wird der Unterstudent in der Lage sein:

  • Erläutern Sie den Teil von Orchestrator 2012 und die gesamte System Center-Suite
  • Geben Sie einen Überblick über ITIL und MOF
  • Orchestrator 2012 einführen und anordnen
  • Ändern, optimieren und skalieren Sie Orchestrator 2012
  • Aktualisierung der Runbook-Robotisierung für lokale Windows-Formulare
  • Erstellen Sie fortgeschrittene Runbooks mit zertifizierbaren Situationen
  • Führen Sie Integration Packs für andere System Center- und Microsoft-Elemente aus
  • Führen Sie das Design des Fehlers aus, das sich um kümmert und protokolliert, überprüfend
  • Führen Sie Notfall-Rekuperations-Techniken aus
  • Führen Sie Unterhalt und Untersuchung von Ventures in Orchestrator 2012 durch

6. Microsoft SQL Server 2014 Datenplattform

Der MCSE SQL Server 2014 Data Platform-Kurs ermöglicht es IT-Experten, große Cloud-Infrastrukturen für Geschäftsanwendungen oder Vorabinformationen zu erstellen und zu verwalten. Dieser Kurs ist ideal für Datenbankaufseher, die für die Planung und Überwachung von Datenbanken in großen Geschäftssituationen verantwortlich sind. Die MCSE-Zertifizierung für die Weiterentwicklung von Informationen wird es den Mitgliedern ermöglichen, Vereinbarungen zu treffen und Datenbankstrukturen, einschließlich Kapazität, Artikel und Server, auszulegen.

Nach Abschluss des Kurses

Die für diesen Kurs ausgewählten Mitglieder decken die zugehörigen Standpunkte in diesem SQL Server 2014-Vorbereitungsprogramm ab:

  • Gliederung, Gestaltung, Einführung und Pflege von Datenbanken in einem Microsoft-Unternehmen
  • Aktualisierung und Untersuchung von Datenbankprotesten in SQL Server
  • Abfragen von SQL 2014 Server
  • Verwalten von SQL Server 2014-Datenbanksituationen
  • Informationsverteilzentrum mit SQL Server 2014 ausführen
  • Lösungskonzepte für SQL 2014-Datenbanken

Dieser Microsoft-Trainingskurs und die Zertifizierung für die neueste Variante von Microsoft SQL Server werden Experten dabei helfen, ihre Fähigkeiten in allen Aspekten der erfolgreichen Überwachung von Risikolösungen und Datenbanksituationen zu entwickeln.

Zielgruppenprofil

Die wichtigste Zielgruppe dieses Kurses sind Datenbank- und Business-Insight-Experten, die sich mit SQL Server 2008 auskennen und ihre Fähigkeiten auf SQL Server 2014 aufrüsten müssen, um sich mit den entsprechenden Microsoft-Informationen vertraut zu machen.

7. Microsoft Office 365 Infrastruture

Das Microsoft Office 365-Bereitstellungshandbuch für Unternehmen enthält eine kritische Anordnung von Ideen und Organisationssystemen. Die sendende Aide wird in die Bereiche aussortiert, die bestimmte Arten von Daten bestimmten Arten von Arrangementfakultäten in Ihrem Verband geben.

Hier ist ein kurzer Überblick über das, was Sie entdecken werden:

  • Deployment-Übersichtssegment Dieses Material gibt dem abnormalen Zustand einen guten Überblick über die Anordnung und die maßgeblichen Voraussetzungen, um Office 365 zu senden. Es verfügt über profitable Daten für Ihre IT-Leiter, Programmleiter und spezialisierten Ausführungsleiter.
  • Segmente planen und vorbereiten Diese Segmente stellen die spezifischen Aufgaben und Übungen dar, die zur Vorbereitung und vollständigen Ausführung Ihrer Office 365-Vereinbarung erforderlich sind. Die Verpflichtungen werden zum größten Teil in der Anfrage angezeigt, in der Sie sie bei Ihrer Vereinbarung ansprechen. Themen, über die im Plan-Bereich gesprochen wurde, kehren größtenteils im Vorbereitungssegment mit Anweisungen für die Durchführung eines Unternehmens zurück. Die Bereiche Planen und Vorbereiten enthalten Inhalte, die bestimmte Arten von Innovationsspezialisten in Ihrem Verband interessieren.
  • Segment migrieren In diesem Bereich werden die Aufgaben beschrieben, mit denen die Briefkästen Ihrer Kunden in die Office 365-Umgebung verschoben werden, damit Sie Office 365 als eine Funktion Ihrer Erstellungsumgebung nutzen können.

8. Microsoft® Lync® Server 2013

In diesem Microsoft-Trainingskurs und der Zertifizierung wird erläutert, wie Sie in Microsoft Lync Server 2013- und Lync Online-Administrationen Venture Voice definieren und arrangieren können. In diesem Kurs erhalten Sie die Informationen und Fähigkeiten, um Lync Server 2013 lokal, Lync Online in der Cloud oder in einer gemischten Organisation zu entwerfen und damit umzugehen. Darüber hinaus wird es die Fähigkeiten geben, die IT- oder Kommunikationsspezialisten benötigen, um eine auf Lync basierende Lösung für Bestrebungen von Unternehmen zu vermitteln. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Lync Server 2013 entwickeln und Regeln, Best Practices und Kontemplationen bereitstellen, mit denen Sie Ihre Venture Voice-Vereinbarung rationalisieren können. Dieser Kurs hilft dem Teilnehmer, sich auf die Prüfung 70-337 vorzubereiten.

Zielgruppenprofil

Dieser Microsoft Trainingskurs und Zertifizierungskurs wird für IT Consultants und Telekommunikationsberatungs-Experten erwartet, die nicht weniger als drei Monate Erfahrung haben, Lösungen für zusammengeschlossene Austauschprogramme (UC) mit spezieller Akzentuierung auf Big Business Voice over Internet Convention zu entwerfen, zu arrangieren, zu senden und zu halten (VOIP). Der Arbeitgeber sollte in der Lage sein, geschäftliche Voraussetzungen in Fachingenieure zu überführen und eine UC-Vereinbarung zu planen. Die Stammbelegung sollte ebenfalls wichtige Windows Server 2012-Route-Fähigkeiten aufweisen.

Nach Abschluss des Kurses

Nach dem Abschluss dieses Kurses wird der Unterstudent in der Lage sein:

  • Planen Sie eine flexible Venture Voice-Vereinbarung
  • Organisieren und organisieren Sie Verwaltungsvorgänge für Lync 2013
  • Ordnen Sie Lync Server 2013-Sprachelemente an
  • Krisenstimmverwaltungen aktualisieren
  • Arrangieren und gestalten Sie ein Lync Online- oder Hybrid-Arrangement

9. Microsoft Exchange Server-Administrator und Sicherheit

Der Microsoft-Schulungskurs und die Zertifizierung für Exchange Server-Administration und -Sicherheit werden auf einfache Weise über die Verwaltung und das Design einer Microsoft Exchange Server-Version 2013 informiert. Trade 2013 ist eine Plattform von Microsoft, die Letterbox-Lösungen, Buchungen und eine Auswahl verschiedener Geräte zur Informationsapplikation und koordinierten Arbeit bietet. Mitglieder erhalten enorme Daten über die Einrichtung, Organisation und Überwachung der MS Exchange-Infrastruktur, zum Beispiel Postbox-Teile, Kundenanruf und Nachrichtentransport. Symantec Mail Security für MS Exchange kombiniert Symantec Antivirus, um E-Mail-Sicherheit gegen Spyware, Phishing, Infektionen und andere bösartige Angriffe zu gewährleisten, während die Sichten von Inhalten auf Exchange Server autorisiert werden. Symantec Security ist darüber hinaus ein Modul der Symantec Protection Suite, das Schutzschildschichten bietet, indem es die Gefahren, die von der E-Mail ausgehen, stoppt und als erste Schutzmaßnahme vor Gefahren schützt, falls Rand-Enttäuschungen und Mail-Speicher auftreten sollten. Symantec Security wirkt sich auf Symantec AntiSpam aus, das durch Brightmail-Innovationen gesteuert wird, um die große Mehrheit der ankommenden Spam-Nachrichten zu blockieren.

Zielgruppenprofil

Das wichtigste Treffen von Menschen für diesen Kurs ist Informationstechnologie (IT) -Experten, die versuchen, Führungskräfte zu informieren. Andere Personen, die an diesem Kurs teilnehmen, können IT-Generalisten mit einbeziehen und Experten im Arbeitsbereich helfen, die sich über Exchange Server 2013 informieren müssen. Leiter, die in den Kurs kommen, verfügen über nicht weniger als 3-Jahre Erfahrung im IT-Bereich - normalerweise in den Bereichen Systemorganisation, Help-Work-Bereich oder Framework-Organisation. Sie sind nicht erwartet, dass die Beteiligung an früheren Exchange Server-Formularen Die zusätzliche Versammlung von Menschen für diesen Kurs sind Experten, die hoffen, die Prüfung 70-341A: Microsoft Exchange Server 2013, Core-Lösungen, als eigenständiges oder als eine wichtige Aspekt der Voraussetzung für das MCSE: Microsoft Exchange Server 2013-Zertifizierung wird diesen Kurs als Planungsmaterial nehmen.

10. Microsoft Exchange Server 2013-Schulung

Dieser Microsoft-Trainingskurs und die Zertifizierung geben Ihnen die Fähigkeiten und Fertigkeiten, Microsoft Exchange Server 2013 zu arrangieren, zu senden, zu überwachen, zu sichern und zu stärken. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie Exchange Server 2013 anordnen und Ihnen die Daten zur Verfügung stellen, die Sie überprüfen, auf dem neuesten Stand halten und Exchange Server 2013 untersuchen sollten. Dieser Kurs enthält ebenfalls Regeln, Best Practices und Überlegungen, mit denen Sie die Ausführung verbessern und Fehler und Sicherheitsrisiken in Exchange Server 2013 minimieren können.

Ziele

  • Senden und überwachen Sie Exchange Server 2013.
  • Ordnen Sie den Postfachserver-Teil an und gestalten Sie ihn.
  • Übernehmen von begünstigten Artikeln, Adressansätzen und Adressdatensätzen in Exchange Server 2013.
  • Planen und führen Sie den Clientzugriffsserver-Teil in Exchange Server 2013 aus.
  • Sicheres Anordnen und Gestalten von Microsoft Outlook Web App und vielfältiges Informieren über den Clientzugriff
  • Server.
  • Erfassen und überwachen Sie extrem zugängliche Clientzugriffsserver in Exchange Server 2013.
  • Bereiten Sie sich auf die Notfallmoderation vor, führen Sie Verstärkung und Wiederherstellung für Exchange Server 2013 aus.
  • Organisieren und gestalten Sie den Nachrichtentransport in einer Exchange Server 2013-Association.
  • Ordnen Sie Nachrichtensicherheitsalternativen an, aktualisieren Sie Antivirenlösungen und führen Sie eine Spam-feindliche Anordnung aus.
  • Ordnen Sie Genehmigungen zu und sichern Sie Exchange Server 2013.
  • Zeigen Sie eine Exchange Server 2013-Umgebung an, halten Sie sich auf dem Laufenden und untersuchen Sie sie.

Zielgruppenprofil

Die wichtigste Zielgruppe für diesen Kurs sind IT-Experten, die sich bemühen, die Führungskräfte zu informieren. Andere Personen, die an diesem Kurs teilnehmen, können IT-Generalisten mit einbeziehen und Experten im Arbeitsbereich helfen, die sich über Exchange Server 2013 informieren müssen. Direktoren, die an dem Kurs teilnehmen, müssen mindestens über 3-Jahre Erfahrung im IT-Bereich verfügen - normalerweise in den Bereichen Systemorganisation, Hilfearbeitsbereich oder Rahmenorganisation. Es wird nicht erwartet, dass sie in frühere Versionen von Exchange Server eingebunden sind.

Die Hilfsgruppe von Zuschauern für diesen Kurs sind Experten, die hoffen, die Prüfung 70-341A: Microsoft Exchange Server 2013, Core Solutions, als eigenständiges oder als eine Komponente der Voraussetzung für die MCSE: Microsoft Exchange Server 2013-Zertifizierung nimm diesen Kurs als Planungsmaterial.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!