Blog

11 Januar 2017

4 Incredible Trainingskurse und Zertifizierung in Microsoft

/
Geschrieben von

1. Fortgeschrittenes Microsoft Excel 2013 Training

Dieser fortgeschrittene Microsoft Excel 2013-Lehrgang ist für Unteraufgaben gedacht, um die für die Verwendung von Rotatentabellen wichtigen Fähigkeiten aufzuspüren, Arbeitsblattdaten zu überprüfen und zu analysieren, Informationsgeräte zu verwenden, sich mit anderen zu verbinden und Makros zu erstellen und zu überwachen.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für Unterstudenten geplant, die mit Microsoft Excel 2013 über mittlere Fähigkeiten verfügen, die mehr Fähigkeiten oder Kenntnisse benötigen, die die in diesem Kurs behandelten Themen in der 2013-Oberfläche berücksichtigen müssen.

Nach Fertigstellung

Nach Abschluss dieses Kurses haben Unterstudien die Kapazität:

  • Machen Sie Drehtische und Diagramme.
  • Befolgen Sie Bezugspunkte und Stationen.
  • Ändern Sie Inhalte und genehmigen und festigen Sie Informationen.
  • Verbinde dich mit anderen, indem du Arbeitsblätter und Übungsanleitungen sicherst.
  • Makros erstellen, verwenden, ändern und überwachen.
  • Import- und Tarifinformationen

2. Microsoft Active Directory-Dienste mit Windows-Server 2012R2

Holen Sie sich Hands on Guideline und arbeiten Sie an der Steuerung von Active Directory-Fortschritten in Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 in diesem 5-Tag Microsoft Official Course. Sie werden die Fähigkeiten, die Sie haben, besser überwachen und sicherstellen, dass Informationen an und Daten gelangen, die Organisation und Verwaltung Ihrer Charakterinfrastruktur rationalisieren und einen sichereren Zugang zu Informationen ermöglichen. Sie erfahren, wie Sie einen Teil der Schlüsselkomponenten in Active Directory anordnen, z. B. Active Directory-Domänendienste (AD DS), Gruppenrichtlinien, Dynamische Zugriffssteuerung (DAC), Arbeitsordner, Arbeitsplatz-Join, Zertifikatdienste, Rechteverwaltung Services (RMS), Federation Services und zusätzliche Koordination Ihrer Umgebung mit cloudbasierten Innovationen, z. B. Windows Azure Active Directory. Als wichtiger Aspekt des Lernhintergrunds werden Sie praktische Aktivitäten in einer virtuellen Laborumgebung durchführen.

Zielgruppe

Dieser Kurs wird für IT-Fachleute erwartet, die Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD DS) kennenlernen und nach einem eigenständigen Kurs suchen, der zusätzlich Lern- und Befähigungskompetenzen durch Zugriffs- und Informationsschutz-Innovationen in Windows Server 2012 und Windows Server schafft 2012 R2. Dies würde normalerweise beinhalten:

  • Ankündigungs-DS-Administratoren, die mit dem Windows Server 2012 und dem Windows Server 2012 R2 zusätzliche Möglichkeiten für die Erstellung der neuesten Zugriffs- und Informationsschutzfunktionen anstreben.
  • Framework- oder Infrastruktur-Chairman mit allgemeinen AD DS-Erfahrungen und Informationen, die dieses Kernwissen erweitern und zu innovativen Active Directory-Weiterentwicklungen in Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 führen.
  • IT-Experten, die den Kurs 10967A: Grundlagen einer Windows Server-Infrastruktur absolviert haben und hoffen, diese Active Registry-Informationen erweitern zu können.

Nach Fertigstellung

Nach Abschluss dieses Kurses haben Unterstudien die Kapazität:

  • Verstehen zugängliche Lösungen für die Charakterverwaltung und sind in der Lage Situationen mit geeigneten Lösungen zu adressieren.
  • Übermitteln und Regeln von AD DS in Windows Server 2012.
  • Sicheres AD DS-Senden
  • Führen Sie AD DS-Gebietsschemas aus, arrangieren und überwachen Sie die Replikation
  • Ausführen und Überwachen von Gruppenrichtlinien
  • Überwachen Sie die Clienteinstellungen mit Gruppenrichtlinien
  • Führen Sie eine Zertifizierungskette (Certification Power, CA) mit AD CS aus und erfahren Sie, wie CAs überwacht werden.
  • Erklärungen ausführen, übermitteln und überwachen.
  • Ausführen und Überwachen von AD RMS.
  • AD FS ausführen und regeln.
  • Sicherungs- und Anordnungsinformationen werden mit Fortschritten wie Dynamic Access Control, Work Folders und Workplace Join versehen
  • Führen Sie eine Bildschirmprüfung durch, untersuchen und richten Sie die Geschäftskohärenz für AD DS-Verwaltungen ein.
  • Aktualisieren Sie Windows Azure Active Directory.
  • Aktualisieren und regulieren Sie Active Directory-Verzeichnisdienste (AD LDS).

3. Einführung in Microsoft Office 365

Office 365 Fundamentals behandelt die Gebäudequadrate von Office 365 und den Entwicklungsteil von IT-Experten. Microsoft Office 365 ist eine Mischung aus den Cloud-Verwaltungen und den neuesten Effizienzanwendungen. Der Kurs beginnt mit der Analyse des Office 365-Engineerings aus der geplanten IT-Professionalität, nimmt dann den Grundstock durch die Vermittlung von Office 365 und ergänzt Änderungen an Anwendungen und Verwaltungen.

Office 365 vermittelt die von den Kunden gewünschten Funktionen, während die IT die Kontrolle behält. Wie dem auch sei, diese Änderung erfordert, dass IT-Experten ihre üblichen Kundenserverfähigkeiten für die verteilte Rechenzeit anpassen. In diesem Track werden IT-Experten feststellen, wie neue Komponenten zu Office 365 kommen, sich über die neuen Geräte und Verfahren für die Verlagerung von Arbeitsauslastungen in Office 365 informieren und den neuen operativen Teil von IT-Profis planen.

Office 365 für IT-Profis

Dieser Office 365 essentials Lehrkurs macht IT-Experten mit den zentralen Einrichtungen von Office 365 vertraut, die die Wirtschaftlichkeit von Umfang und Erfüllung von Fähigkeiten ermöglichen.

Beginnend mit Office 365

Diese Sitzung weist auf den von Microsoft empfohlenen Sendeansatz für Office 365 hin. Die Vermittlung einer Cloud-Administration ist keineswegs wie bei einer herkömmlichen Kundenserver-Organisation und erfordert neue Fähigkeiten und Ansätze. Mit Office 365 können IT-Büros schnell mit einem Pilotprojekt beginnen und mit der korrekten Anordnung der Kapazitäten zur neuen Generation wechseln. Informieren Sie sich über das Sendeverfahren, die Geräte und Aktivitäten, die zur Verbesserung des Beginns Ihrer Office 365-Erfahrung verwendet wurden.

Fördern von Büro 365

Diese Office 365 essentials-Sitzung interessiert sich für die Alternativen und Überlegungen, während gleichzeitig eine Pilotumgebung von Office 365 in eine Generierungsvereinbarung integriert wird.

Office 365-Dienstkommunikation

Diese Sitzung konzentriert sich auf den Rhythmus von Office 365 Service Communications. Als verlässlicher La-Modus-Vorteil ist das Aufrechterhalten von Korrespondenzkanälen zwischen IT-Experten und der Office 365-Gruppe grundlegend. Erfahren Sie, wie Office 365-Administrationsänderungen, -überholungen, arrangierter Support und Verwaltungserfolg vermittelt werden und wie Sie sich mit Microsoft verbinden können.

Office 365 Änderungsverwaltung

In diesem Office 365-Grundlagenschulungsprogramm erfahren Sie, wie Microsoft Upgrades aufhebt und Änderungen an Office 365-Anwendungen und -Anwendungen in Ihrer Umgebung überwacht.

4. Einführung und Organisation von Microsoft SCOM 2012

Dieser fünftägige Kurs vermittelt Einblicke in das Lernen und die Fähigkeiten, System Center 2012 Operations Manager einzuführen und zu entwickeln. Darüber hinaus wird diese Klasse den Grundstein für den Umgang mit ihrer 2012 Operations Manager-Infrastruktur legen.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für IT-Experten mit grundlegenden Windows Server-, Active Directory- und System-Setup- und Administrationsfragen geplant.

Nach Fertigstellung

Nach dem Abschluss dieses Kurses wird der Unterstudent in der Lage sein:

  • Führen Sie den Operations Manager 2012 ein und richten Sie die Einstellungen für den weltweiten und den Management Server ein.
  • Verwenden Sie Ressourcenpools für hohe Zugänglichkeit.
  • Erkunden Sie die Operations Manager-Konsole und die Webkonsole.
  • Führen Sie sowohl die computergesteuerte als auch die manuelle Einrichtung des Bedieners auf den Überwachungsrahmen durch.
  • Import- und Tarifverwaltungspakete
  • Ordnen Sie Regeln, Ereignisse, Monitore und Aufgaben an.
  • Berichte anordnen und Berichte erstellen.
  • Bildschirmarbeitsplätze und Server mit Agentless Monitoring und Agentless Exception Monitoring.
  • Vereinbaren und beaufsichtigen Sie Audit Collection Services.
  • Machen Sie synthetische Transaktionen.
  • Stellen Sie verteilte Anwendungen her.
  • Multi-home ein Spezialist.
  • Ordnen Sie einen Gateway-Server zum Beobachten nicht vertrauenswürdiger Situationen an.
  • Vereinbaren Sie die Korrespondenz zwischen den Verwaltungsbündeln.
  • Wechseln Sie von Operations Manager 2007 zu 2012 Operations Manager.

Hinterlasse einen Kommentar

 
GTranslate Please upgrade your plan for SSL support!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!