Blog

7 Januar 2017

Apple CEO Tim Cook erntet $ 198 Millionen in 2016, ist es wahr

Apples Top-Beamte sahen ihre Löhne vor einem Jahr sinken, während Chief Executive Officer Tim Cook seine beste Auszahlung bisher von seiner Rekord-2011-Ehre hatte.

Cooks fünf Top-Leutnants erhielten für 22.8 jeweils $ X Millionen Dollar ($ 31 Millionen), wie eine am Freitag dokumentierte Zwischenverkündung zeigt. Die Entschädigungsbündel enthielten $ US2016 Millionen an Lohn- und Geldprämien und $ US2.8 Millionen an Wertbeihilfen.

Warren Buffetts Berkshire Hathaway entdeckte, dass er mehr als eine Milliarde Dollar in Apple investiert hat.

Cooks USD8.75 Millionen ($ 12 Millionen) unbezahlte Vergütungen für finanzielle 2016, einschließlich einer US3 Millionen Entschädigung und $ US5.37 Millionen Geldprämie, repräsentieren nicht 1.26 Millionen Aktien, die von der großen Ehre, die er im Zuge der Verwandlung in Apples CEO bekam, übermittelt wurden .

Sie waren ungefähr $ US136 Millionen ($ 186 Million) wert, als sie erworben - die größte Beförderung, die Cook in einem einsamen Jahr von der Ehre bekommen hat. Die Schätzung der Anteile ist in der Tabelle der Entlassungsentgelte des Zwischenbelegs nicht enthalten, da nur neue Wertstipendien erfasst werden.

Der Vorteil ist ein gigantischer Bounce von 2015, als der CEO $ X Millionen Dollar an Kompensation und Belohnung erhielt und $ X Millionen an Vorräten von seinem 10-Förderungszuschuss. Der größere Teil der Aktien für finanzielle 64.2 waren nicht zur Ausführung und in diesem Sinne nicht in Gefahr der Aufgabe, auch wenn Apple seine ersten jährlichen Angebote seit 2011 Rückgang gemeldet.

Späte Formen des iPhones, Apples größter Einkommensgenerator, haben programmierte Überholungen nicht auf die Art und Weise belebt, wie Models es taten. Rivalen in China produzieren weniger teure Gadgets, während geschaffene Nationen den Immersionspunkt erreichen.

Der Vorstand räumte Cook 1 Millionen beschränkte Aktien ein, die in zwei Hinzufügungen über 10-Jahren, als er die Kontrolle über die in Kalifornien ansässige Organisation in 2011 übernahm, in Kraft treten.

In 2013 band das Vergütungsgremium 33% der Aktien an die relative Aktienausübung des Unternehmens gegenüber dem S & P 500 bei Cooks besonderer Nachfrage und plante, die Aktien jedes Jahr auszahlen zu lassen. Nach einem Jahr hat die Organisation einen 7-for-1-Aktiensplit durchgeführt.

Apple-Chef Tim Cook hat vor einem Jahr fast $ 200 Millionen verdient, obwohl der iPhone-Produzent seine ersten Jahresabschlüsse gemeldet hat ...

Apple CEO Tim Cook machte fast $ 200 Millionen vor einem Jahr, obwohl der iPhone Schöpfer seinen ersten jährlichen Deal Decay seit 2001 berichtete. Foto: David Paul Morris

Cook hat alle 280,000-Execution-Connected-Aktien für 2016 reserviert, da Apples Aktienrendite über die letzten drei Jahre abgelaufen ist. August 24 befand sich im oberen Drittel der Organisationen auf der Liste. Er hat zusätzlich 980,000-Aktien bekommen, die sich an ihn halten, um bei der Arbeit zu bleiben.

Mit früheren Auszahlungen konsolidiert, hat Cook Aktien im Wert von mehr als $ 350 Millionen ($ 479 Millionen) gesammelt, seit er CEO wurde.

Er ist außerdem auf dem besten Weg, die Hälfte der Aktien an die relative Aktienrendite zu binden und im August 2017 und 2018 angesichts der dreijährigen Aktionärsrenditen auszahlen zu lassen.

Die 2016-Jahresrendite des iPhone-Produzenten für das 12-Programm, einschließlich der Gewinne, übertraf 500 für jeden Cent und schlug die Hälfte der S & P XNUMX-Organisationen.

Value-Stipendien für Senior Vice President Angela Ahrendts, Eddy Cue, Luca Maestri, Dan Riccio und Bruce Sewell sind zudem noch nicht vollständig an Apples relative Aktienrendite von mehr als drei Jahren gebunden. Der Rest der Westen in viereinhalb Jahren, nachdem sie erlaubt sind. Die unten ausgezahlten Geldbelohnungen konzentrieren sich, da die Organisation Netto-Deals und Arbeitslohnziele verfehlte.

Truant von Apples Vergütungsenthüllungen ist Chief Design Officer Jony Ive, der von einigen der wichtigsten Vertreter der Organisation genannt wird. Ive skizziert eine beträchtliche Menge von Apples berühmtesten Produkten wie dem iMac, iPod und iPhone.

Apple-Agenten reagierten nicht sofort auf einen Anruf und eine E-Mail, die außerhalb der Geschäftszeiten gesendet wurde.

&bsp

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!