Kernlösungen von Microsoft Exchange Server 2013

20341: Kernlösungen von Microsoft Exchange Server 2013 Trainingskurs und Zertifizierung

Beschreibung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Kursübersicht

Zeitplan und Gebühren

Zertifizierung

Kernlösungen des Microsoft Exchange Server 2013-Schulungskurses

In diesem Modul lernen die Teilnehmer MS Exchange Server 2013 zu planen, bereitzustellen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen. In diesem Modul lernen die Teilnehmer außerdem, wie Exchange Server 2013 erstellt und mit den erforderlichen Kenntnissen zur Überwachung, Wartung und Fehlerbehebung von Exchange Server 2013 bereitgestellt wird.

Ziele der Kernlösungen des Microsoft Exchange Server 2013-Kurses

Voraussetzungen für Kernlösungen der Microsoft Exchange Server 2013-Zertifizierung

  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Windows Server, einschließlich Windows Server® 2008 R2 oder Windows Server® 2012.
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Active Directory®-Domänendienste (AD DS).
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Namensauflösung, einschließlich DNS.
  • Erfahrung mit Zertifikaten, einschließlich PKI-Zertifikaten.

Course Outline Dauer: 5 Tage

Modul 1: Bereitstellen und Verwalten von Microsoft Exchange Server 2013

In diesem Modul werden die Exchange Server 2013-Voraussetzungen und -Anforderungen sowie die Bereitstellung und Verwaltung beschrieben.

Lektionen

  • Exchange Server 2013 Voraussetzungen und Anforderungen
  • Exchange Server 2013-Bereitstellung
  • Verwalten von Exchange Server 2013

Übung: Bereitstellen und Verwalten von Exchange Server 2013

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Beschreiben der Exchange Server 2013-Voraussetzungen und -Anforderungen.
  • Führen Sie eine Exchange Server 2013-Bereitstellung durch.
  • Verwalten Sie Exchange Server 2013.

Modul 2: Planen und Konfigurieren von Postfachservern

In diesem Modul wird beschrieben, wie die Postfachserverrolle geplant und konfiguriert wird.Lektionen

  • Übersicht über die Postfachserverrolle
  • Planen der Postfachserverbereitstellung
  • Konfigurieren der Postfachserver

Übung: Konfigurieren von Postfachservern

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Beschreiben der Postfachserverrolle
  • Planen Sie die Bereitstellung einer Postfachserverrolle.
  • Konfigurieren Sie die Postfachserver.

Modul 3: Verwalten von Empfängerobjekten

In diesem Modul wird erläutert, wie Empfängerobjekte, Adressrichtlinien und Adresslisten in Exchange Server 2013 verwaltet werden.Lektionen

  • Verwalten von Exchange Server 2013-Postfächern
  • Verwalten anderer Exchange-Empfänger
  • Planen und Implementieren von Postfächern für Öffentliche Ordner
  • Adresslisten und Richtlinien verwalten

Übung: Verwalten von Empfängerobjekten

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Verwalten Sie Exchange Server 2013-Postfächer.
  • Verwalten Sie andere Exchange Server 2013-Empfänger.
  • Implementieren Sie öffentliche Ordner.
  • Konfigurieren Sie Adresslisten und Richtlinien.

Modul 4: Planen und Bereitstellen von Clientzugriffsservern

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie die Clientzugriffsserverrolle in Exchange Server 2013 planen und implementieren.Lektionen

  • Planen der Clientzugriffsserverbereitstellung
  • Konfigurieren der Clientzugriffs-Serverrolle
  • Verwalten von Clientzugriffsdiensten

Übung: Bereitstellen und Konfigurieren einer Clientzugriffsserverrolle

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Planen der Clientzugriffsserverbereitstellung
  • Konfigurieren Sie die Clientzugriffs-Serverrollen.
  • Verwalten Sie Clientzugriffsdienste.

Modul 5: Planen und Konfigurieren von Messaging Client Connectivity

In diesem Modul wird erläutert, wie Microsoft Outlook-Webanwendung und mobiles Messaging in Exchange Server 2013 geplant und konfiguriert werden.Lektionen

  • Client-Konnektivität mit dem Clientzugriffsserver
  • Konfigurieren von Outlook-Webanwendung
  • Planen und Konfigurieren von Mobile Messaging
  • Konfigurieren von sicherem Internetzugang für Clientzugriffsserver

Übung: Planen und Konfigurieren der Messaging Client-Konnektivität

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Beschreiben Sie die Clientdienste, die Exchange Server 2013 bereitstellt.
  • Konfigurieren Sie Outlook-Webanwendung.
  • Planen und konfigurieren Sie mobiles Messaging.
  • Konfigurieren Sie den sicheren Internetzugriff für den Clientzugriffsserver.

Modul 6: Planen und Implementieren von Hochverfügbarkeit

In diesem Modul werden die in Exchange Server 2013 integrierte Hochverfügbarkeitstechnologie und einige der externen Faktoren erläutert, die sich auf hoch verfügbare Lösungen auswirken.Lektionen

  • Hohe Verfügbarkeit auf Exchange Server 2013
  • Hoch verfügbare Postfachdatenbanken konfigurieren
  • Konfigurieren von hoch verfügbaren Clientzugriffsservern

Lab: Implementieren von Hochverfügbarkeit

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Beschreiben hoher Verfügbarkeit in Exchange Server 2013.
  • Konfigurieren Sie hoch verfügbare Postfachdatenbanken.
  • Konfigurieren Sie hoch verfügbare Clientzugriffsserver.

Modul 7: Planung und Implementierung von Disaster Recovery

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie in Exchange Server 2013 Katastrophenschutz und Wiederherstellung planen, implementieren.

Lektionen

  • Planung für die Katastrophenvorsorge
  • Planen und Implementieren von Exchange Server 2013 Backup
  • Planen und Implementieren von Exchange Server 2013 Recovery

Übung: Implementieren der Notfallwiederherstellung für Exchange Server 2013

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Planen Sie die Katastrophenvorsorge.
  • Planen und Implementieren der Exchange Server 2013-Sicherung
  • Planen und Implementieren der Exchange Server 2013-Wiederherstellung

Modul 8: Nachrichtentransport planen und konfigurieren

In diesem Modul wird erläutert, wie der Nachrichtentransport in einer Exchange Server 2013-Organisation geplant und konfiguriert wird.Lektionen

  • Übersicht über den Nachrichtentransport und das Routing
  • Nachrichtentransport planen und konfigurieren
  • Transportregeln verwalten

Übung: Planen und Konfigurieren des Nachrichtentransports

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Beschreiben Sie den Nachrichtentransport in Exchange Server 2013.
  • Planen und konfigurieren Sie den Nachrichtentransport.
  • Transportregeln verwalten

Modul 9: Planung und Konfiguration der Nachrichtenhygiene

In diesem Modul wird erläutert, wie Messaging-Sicherheit geplant und eine Antiviren- und Antispamlösung für Exchange Server 2013 implementiert wird.

Lektionen

  • Planung der Messaging-Sicherheit
  • Implementieren einer Antiviruslösung für Exchange Server 2013
  • Implementieren einer Anti-Spam-Lösung für Exchange Server 2013

Übung: Planen und Konfigurieren der Nachrichtensicherheit

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Planen Sie die Messaging-Sicherheit.
  • Implementieren Sie eine Antiviren-Lösung für Exchange Server 2013.
  • Implementieren Sie eine Anti-Spam-Lösung für Exchange Server 2013.

Modul 10: Planen und Konfigurieren von Verwaltungssicherheit und -überwachung

In diesem Modul wird erläutert, wie rollenbasierte Zugriffssteuerungsberechtigungen (RBAC) konfiguriert und die Überwachungsprotokollierung konfiguriert werden.

Lektionen

  • Konfigurieren der rollenbasierten Zugriffssteuerung
  • Konfigurieren der Überwachungsprotokollierung

Übung: Konfigurieren der Verwaltungssicherheit und der Überwachung

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Konfigurieren Sie RBAC-Berechtigungen.
  • Konfigurieren Sie die Überwachungsprotokollierung.

Modul 11: Überwachen und Beheben von Microsoft Exchange Server 2013

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie die Exchange Server 2013-Umgebung überwachen, warten und Fehler beheben können.Lektionen

  • Überwachen von Exchange Server 2013
  • Warten von Exchange Server 2013
  • Problembehandlung bei Exchange Server 2013

Übung: Überwachen und Beheben von Exchange Server 2013

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:
  • Überwachen Sie Exchange Server 2013.
  • Pflegen Sie Exchange Server 2013.
  • Problembehandlung bei Exchange Server 2013

Kommendes Training

Es gibt zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Termine.

Bitte schreiben Sie uns an info@itschschool.com und kontaktieren Sie uns unter + 91-9870480053 für den Kurs Preis & Zertifizierungskosten, Zeitplan & Ort

Lass uns eine Anfrage fallen

Für mehr Informationen bitte Kontakt Wir gehen noch einmal zu unserem Text in XNUMX Mose XNUMX. Dieses Mal sehen wir auf den kämpfenden Josua. Zum ersten Mal forderte der HERR Israel auf zu kämpfen. Bis dahin hatte Gott das immer selber getan. Mit mächtiger Hand hatte Er selbst sie aus der Sklaverei geführt. Auch als Pharao sie verfolgte, hieß es nur: Der HERR wird für euch streiten, und ihr werdet stille sein (XNUMX Mose XNUMX). Manchmal machte Gott das auch später so: Aber nicht ihr werdet dabei kämpfen; tretet nur hin und steht und seht die Hilfe des HERRN (XNUMX Chr XNUMX). Diesmal war es jedoch anders. Dieses Mal wollte der HERR die Amelekiter durch sie schlagen. Dieses Mal wurde Josua gesagt: Zieh aus und kämpfe.


Bewertungen