TypSchulung
Zeit5 Tage
REGISTRIEREN

Kontakt

Mit markierten Felder aus * sind erforderlich

 

Entwerfen und Bereitstellen von Microsoft Exchange Server 2016

20345-2: Entwerfen und Bereitstellen von Microsoft Exchange Server 2016 Trainingskurs und Zertifizierung

Beschreibung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Kursübersicht

Zeitplan und Gebühren

Zertifizierung

Entwerfen und Bereitstellen von Microsoft Exchange Server 2016-Schulungen

Entwerfen und Bereitstellen von Microsoft Exchange Server 2016-Zertifizierungsschulungen vermitteln erweiterte Kenntnisse zum Entwerfen und Implementieren einer Exchange Server-Messagingbereitstellung. Teilnehmer, die für diesen Exchange Server 2016-Kurs angemeldet sind, lernen das Entwerfen und Konfigurieren von erweiterten Komponenten wie Compliance, Archivierung, Site-Ausfallsicherheit, Sicherheit und Discovery-Lösungen. Dieses Exchange Server-Training konzentriert sich auf die Hervorhebung von Best Practices, Richtlinien und Überlegungen zur Optimierung von Exchange Server-Bereitstellungen.Course 20345-2A-Modul richtet sich an erfahrene Messaging-Administratoren, Berater und Messaging-Architekten, die für das Entwerfen und Bereitstellen von Exchange Server in Unternehmensumgebungen zuständig sind.

Ziele des Entwerfens und Bereitstellen von Microsoft Exchange Server 2016-Kurs

Voraussetzungen für das Entwerfen und Bereitstellen der Microsoft Exchange Server 2016-Zertifizierung

Vor dem Besuch dieses Kurses sollten die Studenten:

  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Windows Server, einschließlich Windows Server 2012 R @ oder Windows Server 2016.
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Active Directory Domain Services (AD DS).
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung mit der Namensauflösung einschließlich Domain Name System (DNS).
  • Verständnis von TCP / IP und Netzwerkkonzepte.

Course Outline Dauer: 5 Tage

Modul 1: Planen von Exchange Server 2016-Bereitstellungen

In diesem Modul werden die Anforderungen und Überlegungen zum Planen einer Exchange Server-Bereitstellung erläutert

  • Neue Funktionen in Exchange Server 2016
  • Geschäftsanforderungen für eine Exchange Server 2016-Bereitstellung erfassen
  • Planen einer Exchange Server-Bereitstellung
  • Entwerfen einer UM-Bereitstellung (Unified Messaging)

Übung: Planen von Exchange Server 2016-Bereitstellungen

  • Evaluieren einer vorhandenen Messaging-Infrastruktur
  • Anforderungen identifizieren
  • Diskussion: Bereitstellungsentwurf für Exchange Server 2016

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Beschreiben Sie die neuen Funktionen in Exchange Server 2016.
  • Beschreiben Sie, wie Geschäftsanforderungen für eine Exchange Server 2016-Bereitstellung erfasst werden.
  • Planen Sie eine Exchange Server 2016-Bereitstellung.
  • Entwerfen einer UM-Bereitstellung

Modul 2: Planen und Bereitstellen von Exchange Server 2016-Postfachdiensten

In diesem Modul wird erläutert, wie Exchange Server-Hardware, Virtualisierung, Postfachdatenbanken und öffentliche Ordner geplant und bereitgestellt werden

  • Planen der Exchange Server-Hardwareanforderungen
  • Planen von Exchange Server für die Virtualisierung und die Microsoft Azure-Integration
  • Öffentliche Ordner planen und implementieren

Übung: Planung und Implementierung von Exchange-Virtualisierung, Postfachdatenbanken und öffentlichen Ordnern

  • Planung für die Virtualisierung
  • Planen von Postfachdatenbanken
  • Postfachdatenbanken implementieren
  • Öffentliche Ordner planen und implementieren

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Planen Sie die Exchange Server-Hardwareanforderungen.
  • Planen Sie Exchange Server für die Virtualisierung und Azure-Integration.
  • Planen und implementieren Sie öffentliche Ordner.

Modul 3: Planen und Bereitstellen von Nachrichtentransport

In diesem Modul wird erläutert, wie das Mail-Routing intern vom und zum Internet und die Transportaufgaben in der Organisation geplant und implementiert werden

  • Entwerfen von Nachrichtenrouting
  • Design von Transportdienstleistungen
  • Entwerfen des Umfangs für die Nachrichtenweiterleitung
  • Design und Implementierung von Transport Compliance

Übung: Planen und Bereitstellen des Nachrichtentransports

  • Planen Sie einen redundanten und sicheren Nachrichtentransport
  • Planen der Einhaltung der Transportvorschriften
  • Implementierung der Transport-Compliance

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Design-Nachrichtenrouting
  • Design Transportdienstleistungen.
  • Entwerfen von Nachrichtenrouting in einem Umkreisnetzwerk
  • Design und Implementierung von Transport Compliance.

Modul 4: Planen und Bereitstellen des Clientzugriffs

In diesem Modul wird erläutert, wie Clientkonnektivität und Clientzugriff in Exchange Server 2016 geplant werden. In diesem Modul wird außerdem beschrieben, wie Microsoft Office Online Server und die Koexistenz von SharePoint 2016 mit Exchange.Lessons implementiert werden

  • Planen von Exchange Server 2016-Clients
  • Planen des Clientzugriffs
  • Planung und Implementierung von Office Online Server
  • Planen und Implementieren der Koexistenz von SharePoint 2016 mit Exchange
  • Entwerfen des externen Clientzugriffs

Lab: Planen und Bereitstellen von Clientzugriffslösungen

  • Namespaces planen und konfigurieren
  • Planen und Konfigurieren von Clientzugriffsservices
  • Office Online Server planen und bereitstellen
  • Planung und Implementierung eines Reverse-Proxy

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Planen Sie Exchange 2016 Server-Clients.
  • Planen Sie den Clientzugriff.
  • Planen und implementieren Sie Office Online Server.
  • Planen und Implementieren von SharePoint 2016 und Exchange Server 2016 Koexistenz
  • Entwerfen Sie externen Clientzugriff.

Modul 5: Entwurf und Implementierung von Hochverfügbarkeit

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie eine hochverfügbare Lösung für Exchange Server 2016.Lessons entwerfen und implementieren

  • Planen der hohen Verfügbarkeit für Exchange Server 2016
  • Planen des Lastenausgleichs
  • Planen der Ausfallsicherheit von Websites

Übung: Entwerfen und Implementieren der Standortsicherung

  • Erstellen einer Kopie einer Verzögerungsdatenbank
  • Wiederherstellen von Daten aus einer verzögerten Datenbankkopie
  • Implementieren der Standortelastizität
  • Überprüfen der Standortsicherheit

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Planen Sie eine hohe Verfügbarkeit für eine Exchange Server 2016-Bereitstellung.
  • Planen Sie den Lastenausgleich in einer Exchange Server 2016-Bereitstellung.
  • Planen Sie die Ausfallsicherheit von Standorten in einer Exchange Server 2016-Bereitstellung.

Modul 6: Warten von Exchange Server 2016

In diesem Modul wird erläutert, wie Exchange Server 2016 mithilfe von DSC (Managed Availability) und DSC (Desired State Configuration) verwaltet wird

  • Verwaltete Verfügbarkeit verwenden, um die hohe Verfügbarkeit zu verbessern
  • DSC implementieren

Übung: Warten von Exchange Server 2016

  • Verwenden von Windows PowerShell zum Überprüfen und Konfigurieren der verwalteten Verfügbarkeit
  • DSC implementieren

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Beschreiben und konfigurieren Sie die verwaltete Verfügbarkeit in Exchange Server 2016.
  • Beschreiben und implementieren Sie DSC in Exchange Server 2016.

Modul 7: Entwurf von Messaging-Sicherheit

In diesem Modul wird erläutert, wie die Nachrichtensicherheit geplant und Active Directory-Rechteverwaltungsdienste (AD RMS) und Azure RMS in einer Exchange Server-Organisation entworfen und implementiert werden

  • Planung der Messaging-Sicherheit
  • Entwurf und Implementierung von AD RMS und Azure RMS Integration

Übung: Entwerfen der Messaging-Sicherheit

  • Implementierung von AD RMS
  • Integrieren von AD RMS mit Exchange Server
  • Erstellen einer Nachrichtenübertragungsregel zum Schutz von E-Mails
  • Schutz einer E-Mail mit AD RMS

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Planen Sie die Messaging-Sicherheit.
  • Entwerfen und implementieren Sie AD RMS und Azure RMS Integration.

Modul 8: Entwerfen und Implementieren der Nachrichtenaufbewahrung

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie die Archivierung und die Aufbewahrung von Nachrichten planen.Lessons

  • Überblick über die Verwaltung und Archivierung von Nachrichtendatensätzen
  • Entwerfen von In-Situ-Archivierung
  • Entwerfen und Implementieren der Nachrichtenaufbewahrung

Übung: Entwerfen und Implementieren der Nachrichtenaufbewahrung

  • Entwerfen und Aufbewahren von Nachrichten
  • Implementierung der Nachrichtenaufbewahrung und -archivierung

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Beschreiben Sie die Verwaltung und Archivierung von Nachrichtendatensätzen.
  • Design In-Situ-Archivierung.
  • Entwerfen und implementieren Sie die Nachrichtenaufbewahrung.

Modul 9: Entwurf der Messaging-Compliance

In diesem Modul wird erläutert, wie mehrere Exchange-Funktionen geplant und implementiert werden, um den Datenverlust zu minimieren und den E-Mail-Verkehr und Inhalt zu überwachen.Lessons

  • Entwerfen und Implementieren von Data Loss Prevention
  • Design und Implementierung von In-Place Hold
  • Entwerfen und Implementieren von In-Place eDiscovery

Lab: Entwerfen und Implementieren der Messaging-Compliance

  • Entwerfen der Messaging-Compliance
  • Implementierung von Datenverlustprävention
  • Implementieren von In-Place-eDiscovery
  • Vergleichen von Messaging-Richtlinien und Compliance-Optionen

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Entwerfen und implementieren Sie Datenverlustprävention.
  • Entwerfen und Implementieren von In-Situ-Hold.
  • Entwerfen und Implementieren von In-Place-eDiscovery.

Modul 10: Entwurf und Implementierung der Koexistenz von Nachrichten

In diesem Modul wird erläutert, wie Föderations- und Designkoexistenz zwischen Exchange-Organisationen geplant und implementiert sowie Postfächer zwischen verschiedenen Gesamtstrukturen und Exchange-Organisationen entworfen und verschoben werden

  • Föderieren entwerfen und implementieren
  • Koexistenz zwischen Exchange-Organisationen entwerfen
  • Entwerfen und Implementieren von gesamtstrukturübergreifenden Postfachbewegungen

Übung: Implementieren der Koexistenz von Nachrichten

  • Implementieren der Koexistenz von Nachrichtenrouting
  • Benutzerpostfächer migrieren

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Entwerfen und implementieren Sie Föderation.
  • Entwerfen Sie die Koexistenz zwischen Exchange Server-Organisationen.
  • Entwerfen und Implementieren von gesamtstrukturübergreifenden Postfachbewegungen

Modul 11: Aktualisieren auf Exchange Server 2016

In diesem Modul wird erläutert, wie ein Upgrade von früheren Versionen von Exchange Server 2013 oder Exchange Server auf Exchange Server 2016.Lessons geplant und implementiert wird

  • Planen eines Upgrades von früheren Versionen von Exchange Server
  • Implementieren des Upgrades von früheren Exchange Server-Versionen

Übung: Aktualisieren von Exchange Server 2013 auf Exchange Server 2016

  • Dokumentieren der Exchange Server 2013-Organisation
  • Bereitstellen von Exchange Server 2016
  • Aktualisieren von Exchange Server 2013 auf Exchange Server 2016
  • Entfernen von Exchange Server 2013

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Planen Sie ein Upgrade auf Exchange Server 2016.
  • Implementieren Sie das Upgrade auf Exchange Server 2016.

Modul 12: Planen einer hybriden Exchange Server-Bereitstellung

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie eine Hybridbereitstellung für Exchange Server 2016.Lessons planen und implementieren

  • Grundlagen einer hybriden Bereitstellung
  • Planen und Implementieren einer Hybridbereitstellung
  • Implementieren erweiterter Funktionen für Hybridbereitstellungen

Übung: Entwerfen der Integration mit Exchange Online

  • Entwerfen der Integration mit Exchange Online

Nach Abschluss dieses Moduls können die Studenten:

  • Beschreiben Sie die Grundlagen einer Hybridbereitstellung.
  • Planen und implementieren Sie eine Hybridbereitstellung.
  • Implementieren Sie erweiterte Funktionen für Hybridbereitstellungen.

Nächste Veranstaltungen

Es gibt zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Termine.

Bitte schreiben Sie uns an info@itschschool.com und kontaktieren Sie uns unter + 91-9870480053 für den Kurs Preis & Zertifizierungskosten, Zeitplan & Ort

Lass uns eine Anfrage fallen

Für mehr Informationen bitte Kontakt


Bewertungen