Sort ReiseSchulung
REGISTRIEREN

ISO 20000 PRAKTIKER

ISO 20000 Practitioner Trainingskurs & Zertifizierung

Beschreibung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zertifizierung

ISO 20000 Practitioner Ausbildungskurs

Kunden verlangen, dass ihre (internen oder externen) IT-Dienstleister nachweisen können, dass sie in der Lage sind, die erforderliche Servicequalität bereitzustellen und entsprechende Service-Management-Prozesse implementiert haben. Basierend auf Prozessen, ISO / IEC20000 ist ein international anerkannter Standard für IT Service Management Darin sind Anforderungen an den Dienstanbieter zur Planung, Einrichtung, Implementierung, Bedienung, Überwachung, Überprüfung, Wartung und Verbesserung einer SMS festgelegt. Die Anforderungen umfassen die Gestaltung, den Übergang, die Lieferung und die Verbesserung von Dienstleistungen, um die vereinbarten Serviceanforderungen zu erfüllen.

ISO / IEC20000-Zertifizierung wird nach Audits von registrierten Zertifizierungsstellen vergeben, die sicherstellen, dass ein Service Provider ein IT-Service-Management-System gemäß den Anforderungen des Standards entwickelt, implementiert und verwaltet.

Dieser Kurs vermittelt ein ausreichendes Verständnis von ISO / IEC 20000 und seiner Anwendung, um das erworbene Wissen analysieren und auf eine Reihe von Aktivitäten anwenden zu können, die Unternehmen bei der Erfüllung der Anforderungen von Part 1 unterstützen und die ISO / IEC 20000-Zertifizierung erreichen und beibehalten .

Der Kurs behandelt die zweite Ausgabe des Standards (ISO / IEC 20000-1: 2011), die die erste Ausgabe (ISO / IEC 20000-1: 2005) ersetzt und ersetzt.

Einige der Hauptunterschiede sind wie folgt:

  • engere Anpassung an ISO 9001
  • engere Anpassung an ISO / IEC 27001
  • Änderung der Terminologie, um den internationalen Gebrauch widerzuspiegeln
  • Klärung der Anforderungen an die Steuerung von Prozessen, die von anderen Parteien betrieben werden
  • Klärung der Anforderungen zur Festlegung des Umfangs der SMS
  • Klarstellung, dass die PDCA-Methodik für die SMS gilt, einschließlich der Service-Management-Prozesse und der Services
  • Einführung neuer Anforderungen für die Gestaltung und den Übergang neuer oder geänderter Dienstleistungen

Studenten, die diesen Kurs besucht haben, sind entsprechend vorbereitet, um den zugehörigen ISO / IEC 20000 Practitioner-Zertifizierungstest erfolgreich abzulegen.

Ziele von ISO 20000 Practitioner Training

Am Ende dieses Kurses wird der Student in der Lage sein, den Inhalt von ISO / IEC 20000 in aktuell zertifizierten Organisationen zu analysieren und anwenden zu können oder einen SMS in Vorbereitung auf die Erstzertifizierung zu implementieren.

Insbesondere wird der Student in der Lage sein:

  • Verstehen Sie den Zweck, die Verwendung und die Anwendung der Teile 1, 2, 3 und 5 des Standards
  • Unterstützung und Beratung von Organisationen beim Erreichen der Konformität mit ISO / IEC 20000-1 und Zertifizierung
  • Verstehen, erklären und beraten in Fragen der Anwendbarkeit, Eignung und Definition des Geltungsbereichs
  • Verstehen und erläutern Sie die Beziehung zwischen ISO / IEC 20000- und ITSM-Best Practices im allgemeinen Gebrauch und verwandten Standards
  • Erläutern und wenden Sie die Anforderungen von Part 1 an
  • Erläutern Sie den Einsatz von Technologie und Tools zur Unterstützung der Implementierung und Verbesserung eines SMS, der Erreichung der Zertifizierung und des fortlaufenden Nachweises der Konformität mit Part 1
  • Beraten und unterstützen Sie bei der Bewertung der ISO / IEC 20000-Zertifizierung
  • Erstellen Sie eine Lückenanalyse, die von einem Verbesserungs- und Implementierungsplan unterstützt wird
  • Verstehen, erstellen und wenden Sie einen Service-Management-Plan an
  • Unterstützung und Beratung von Organisationen bei der Implementierung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen
  • Bereiten Sie Organisationen auf ein ISO / IEC 20000-Zertifizierungsaudit gemäß den Bestimmungen des APMG-Zertifizierungsschemas vor.

Intended Audience for of ISO 20000 Practitioner Course

Diese Qualifizierung richtet sich an Fachleute, Manager und Berater, die Schlüsselrollen in der Produktion und / oder Betriebsführung eines Service Management Systems auf der Basis von ISO / IEC 20000 haben.

Prerequisites for of ISO 20000 Practitioner Certification

Die Teilnehmer müssen Grundkenntnisse zu den Prinzipien und Prozessen des IT Service Managements besitzen.
The knowledge base in this area are such as those acquired in a course ITIL®-Stiftung or ISO / IEC 20000-Stiftung.

Für mehr Informationen bitte Kontakt.


Bewertungen




Abschnitt 1Einführung und Hintergrund zum ISO / IEC 20000-Standard
Abschnitt 2ISOIEC 20000-Zertifizierungsschema
Abschnitt 3Grundsätze des IT-Service-Managements
Abschnitt 4ISO / IEC 20000-1 (Teil 1) Dienstverwaltungssystemanforderungen
Abschnitt 5ISO / IEC 20000-2 Anleitung zur Anwendung von Teil 1
Abschnitt 6Erlangung der ISO / IEC 20000-Zertifizierung
Abschnitt 7Anwendbarkeit, Umfang und Eignung basierend auf ISO / IEC 20000-3
Abschnitt 8Vorbereitung auf formelle Zertifizierung, Voll- und Überwachungsaudits
Abschnitt 9Prüfungsvorbereitung und Vorbereitung