Sort ReiseSchulung
REGISTRIEREN

Oracle-Datenbank 11g

Oracle Database 11g: Administrationsworkshop I Schulung und Zertifizierungen

Übersicht

Zielgruppe und Voraussetzungen

Kursübersicht

Zeitplan und Gebühren

Zertifizierung

Oracle Database 11g: Verwaltungsworkshop I

Dieser Oracle Database 11g: Administration Workshop I Release 2-Kurs untersucht die Grundlagen der grundlegenden Datenbankverwaltung. Erfahrene Oracle University-Dozenten vertiefen Themen mit strukturierten praktischen Übungen, die Sie auf die entsprechende Oracle Certified Associate-Prüfung vorbereiten.

Ziele

  • Installieren Sie die Oracle-Grid-Infrastruktur
  • Installieren und konfigurieren Sie Oracle Database 11g
  • Konfigurieren Sie Oracle Net-Dienste
  • Überwachen und verwalten Sie Daten rückgängig machen
  • Verwalten Sie die Datenbankspeicherstrukturen
  • Erstellen und verwalten Sie Benutzerkonten
  • Führen Sie grundlegende Sicherung und Wiederherstellung einer Datenbank durch
  • Verwalten Sie die Datengleichzeitigkeit
  • Monitor Leistung
  • Beschreiben der Oracle-Datenbankarchitektur

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Java-Entwickler
  • Support Engineer
  • Technical Consultant
  • Technische Administrator

Voraussetzungen

  • Take Oracle Einführung in SQL-Kurs oder gleichwertige Erfahrung
  • Oracle-Datenbank: Einführung in SQL

Course Outline Duration: 5 Days

Erkundung der Oracle-Datenbankarchitektur

  • Überblick über die Oracle-Datenbankarchitektur
  • Überblick über Oracle ASM-Architektur
  • Prozessarchitektur
  • Speicherstrukturen
  • Logische und physische Speicherstrukturen
  • ASM Speicherkomponenten

Installieren Sie Ihre Oracle Software

  • Aufgaben eines Oracle Database Administrator
  • Tools zum Verwalten einer Oracle-Datenbank
  • Installation: Systemanforderungen
  • Oracle Universal Installer (JA)
  • Installieren der Oracle-Grid-Infrastruktur
  • Installieren der Oracle-Datenbanksoftware
  • Automatische Installation

Erstellen einer Oracle-Datenbank

  • Planung der Datenbank
  • Verwenden des DBCA zum Erstellen einer Datenbank
  • Passwortverwaltung
  • Erstellen einer Datenbankentwurfsvorlage
  • Verwenden des DBCA zum Löschen einer Datenbank

Verwalten der Oracle-Datenbankinstanz

  • Starten und stoppen Sie die Oracle-Datenbank und die Oracle-Komponenten
  • Verwenden Sie Oracle Enterprise Manager
  • Greifen Sie mit SQLPlus auf eine Datenbank zu
  • Ändern Sie die Datenbankinstallationsparameter
  • Beschreiben Sie die Phasen des Datenbankstarts
  • Beschreiben Sie die Optionen zum Herunterfahren der Datenbank
  • Zeigen Sie das Warnungsprotokoll an
  • Greifen Sie auf dynamische Leistungsansichten zu

Verwalten Sie die ASM-Instanz

  • Richten Sie Initialisierungsparameterdateien für die ASM-Instanz ein
  • Starten und beenden Sie ASM-Instanzen
  • Verwalten Sie ASM-Festplattengruppen

Konfigurieren der Oracle-Netzwerkumgebung

  • Verwenden Sie Enterprise Manager zum Erstellen und Konfigurieren des Listeners
  • Aktivieren Sie Oracle Restart, um den Listener zu überwachen
  • Verwenden Sie tnsping, um die Oracle Net-Konnektivität zu testen
  • Identifizieren Sie, wann freigegebene Server verwendet werden und wann dedizierte Server verwendet werden

Verwalten von Datenbankspeicherstrukturen

  • Speicherstrukturen
  • Wie Tabellendaten gespeichert werden
  • Anatomie eines Datenbankblocks
  • Speicherverwaltung in Tablespaces
  • Tablespaces in der vorkonfigurierten Datenbank
  • Aktionen mit Tablespaces
  • Oracle verwaltete Dateien (OMF)

Benutzersicherheit verwalten

  • Datenbankbenutzerkonten
  • Vordefinierte Administratorkonten
  • Vorteile von Rollen
  • Vordefinierte Rollen
  • Profile implementieren

Datenkonkurenz verwalten

  • Datengleichzeitigkeit
  • Enqueue-Mechanismus
  • Auflösen von Konfliktkonflikten
  • Deadlocks

Daten rückgängig machen

  • Datenmanipulation
  • Transaktionen und Daten rückgängig machen
  • Widerrufen Sie Daten gegenüber Redo-Daten
  • Konfigurieren der Rückgängig-Aufbewahrung

Implementieren der Oracle-Datenbanküberwachung

  • Beschreiben Sie die DBA-Verantwortlichkeiten für die Sicherheit
  • Aktivieren Sie die Standard-Datenbanküberwachung
  • Geben Sie Prüfoptionen an
  • Überprüfen Sie die Überwachungsinformationen
  • Pflegen Sie den Prüfpfad

Datenbank-Wartung

  • Statistiken des Optimierers verwalten
  • Verwalten Sie das automatische Workload-Repository (AWR)
  • Verwenden Sie den automatischen Datenbankdiagnosemonitor (ADDM)
  • Beschreiben und verwenden Sie den Beratungsrahmen
  • Legen Sie Alarmschwellen fest
  • Verwenden Sie servergenerierte Warnungen
  • Verwenden Sie automatisierte Aufgaben

Performance Management

  • Leistungsüberwachung
  • Speicherkomponenten verwalten
  • Aktivieren der automatischen Speicherverwaltung (AMM)
  • Automatischer Shared Memory Advisor
  • Verwenden von Speicherberatern
  • Dynamische Leistungsstatistiken
  • Problembehandlung und Optimierung von Ansichten
  • Ungültige und nicht verwendbare Objekte

Sicherungs- und Wiederherstellungskonzepte

  • Teil deines Jobs
  • Anweisung fehlgeschlagen
  • Benutzer Fehler
  • Grundlegendes zur Wiederherstellung von Instanzen
  • Phasen der Wiederherstellung von Instanzen
  • Verwenden des MTTR-Advisors
  • Medienfehler
  • Protokolldateien archivieren

Datenbank-Backups durchführen

  • Backup-Lösungen: Übersicht
  • Oracle Sicheres Backup
  • Benutzer verwaltetes Backup
  • Terminologie
  • Wiederherstellungsmanager (RMAN)
  • Konfigurieren der Sicherungseinstellungen
  • Sicherungsdatei in einer Ablaufverfolgungsdatei sichern
  • Überwachen des Flash-Wiederherstellungsbereichs

Datenbankwiederherstellung durchführen

  • Eine Datenbank öffnen
  • Datenwiederherstellungsberater
  • Verlust einer Kontrolldatei
  • Verlust einer Redo-Protokolldatei
  • Datenwiederherstellungsberater
  • Datenfehler
  • Auflisten von Datenfehlern
  • Ansichten des Data Recovery Advisors

Daten verschieben

  • Beschreiben Sie Möglichkeiten zum Verschieben von Daten
  • Erstellen und verwenden Sie Verzeichnisobjekte
  • Verwenden Sie SQL * Loader, um Daten zu verschieben
  • Verwenden Sie externe Tabellen, um Daten zu verschieben
  • Allgemeine Architektur von Oracle Data Pump
  • Verwenden Sie den Export und Import von Datenpumpen, um Daten zu verschieben

Mit dem Support arbeiten

  • Verwenden Sie die Enterprise Workbench Support Workbench
  • Arbeiten Sie mit Oracle Support
  • Protokolldienstanforderungen (SR)
  • Patches verwalten

Bitte schreiben Sie uns an info@itschschool.com & Kontaktieren Sie uns unter + 91-9870480053 für den Kurs Preis & Zertifizierungskosten, Zeitplan und Standort

Lass uns eine Anfrage fallen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.


Bewertungen