Projektmanagement

Projektmanagement Professional - PMP Training Course & Zertifizierung

Beschreibung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Kursübersicht

Zeitplan und Gebühren

Zertifizierung

PMP Training Kursübersicht

Projektmanagement Professional (PMP) ist ein Qualifizierungsprogramm, das von der Project Management Institute (PMI). Im Computer und Informationstechnologie-Industrien, der Begriff Projektmanagement (PM) bezieht sich auf einen methodischen Ansatz zu Software-Entwicklung durch definierte Stufen genannt Initiierung, Planung, Ausführung, Kontrolle und Schließung.

Ziele des PMP-Kurses

  • Verstehen Sie die Projekt- und Projektmanagement-Disziplinen
  • Erfahren Sie mehr über die in der PMBOK Guide, Fünfte Ausgabe
  • Erarbeiten Sie mehr Übungsfragen, um die Wahrscheinlichkeit, den Test zu bestehen, erheblich zu verbessern
  • Entdecken Sie Tipps und Tricks zur Beantwortung der Prüfungsfragen

Zielgruppe für PMP Training

  • Projektmanager
  • Projektleiter
  • Projektteammitglieder
  • Manager (Direktoren, Geschäftsführer)
  • Berufstätige, die sich für die Bewerbung bewerben möchten PMP-Prüfung.

Voraussetzungen für die PMP-Zertifizierung

Es gibt keine Voraussetzung für diesen Kurs.

Course Outline Dauer: 4 Tage

  1. Ein Projekt initiieren
    • Wenden Sie Projektmanagement-Prozesse an
    • Erstellen Sie eine Projektcharta
    • Entwickeln Sie eine vorläufige Projektumfangserklärung
  2. Planung der Projektarbeit
    • Entwickeln Sie den Projektmanagementplan
    • Erstellen Sie einen Scope Management Plan
    • Erstellen Sie eine Bereichsangabe
    • Entwicklung eines Projektstrukturplans (WBS)
  3. Entwickeln von Projektplänen, Kostenvoranschlägen und Budgets
    • Erstellen Sie eine Aktivitätsliste
    • Erstellen Sie ein Projektnetzwerkdiagramm, schätzen Sie Aktivitätsressourcen
    • Geschätzte Aktivitätsdauer
    • Identifizieren Sie den kritischen Pfad
    • Entwickeln Sie einen Projektplan
    • Projektkosten schätzen
    • Richten Sie eine Kostenbasis ein
  4. Planung von Projektqualität, Personal und Kommunikation
    • Erstellen Sie einen Qualitätsmanagementplan
    • Dokument Rollen, Verantwortlichkeiten und Berichtsbeziehungen
    • Erwerben Sie das Projektteam
    • Erstellen Sie einen Kommunikationsverwaltungsplan
  5. Analyse von Risiken und Planung von Risikoabläufen
    • Erstellen Sie einen Risikomanagementplan
    • Identifizieren Sie Projektrisiken und Trigger
    • Führen Sie eine qualitative Risikoanalyse durch
    • Führen Sie eine quantitative Risikoanalyse durch
    • Entwickeln Sie einen Risk Response Plan
  6. Planung der Projektbeschaffung
    • Bereiten Sie eine Vertragserklärung vor
    • Bereiten Sie ein Beschaffungsdokument vor
  7. Projektarbeit ausführen
    • Direkte und Verwalten der Projektausführung
    • Qualitätssicherung durchführen
    • Entwickeln Sie das Projektteam
    • Informationsverteilung
    • Verkäuferantworten anfragen
    • Wählen Sie Verkäufer
  8. Projektarbeit überwachen und steuern
    • Überwachen und steuern Sie die Projektarbeit
    • Änderungen an Leistungsbasislinien verwalten
    • Überprüfen Sie die Ergebnisse und Arbeitsergebnisse
    • Kontrollieren Sie den Projektumfang
  9. Projektplan und -kosten überwachen und steuern
    • Steuern Sie den Projektplan
    • Kontrollieren Sie die Projektkosten
  10. Überwachung und Kontrolle von Projektqualität, Personal und Kommunikation
    • Führen Sie die Qualitätskontrolle durch
    • Verwalten Sie das Projektteam
    • Bericht über die Projektleistung
    • Stakeholder verwalten
  11. Überwachung und Kontrolle von Projektrisiken und Verträgen
    • Überwachen und kontrollieren Sie das Projektrisiko
    • Einen Vertrag verwalten
  12. Schließen des Projekts
    • Schließen Sie ein Projekt
    • Schließen Sie einen Vertrag

Kommendes Training

Es gibt zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Termine.

Bitte schreiben Sie uns an info@itschschool.com & Kontaktieren Sie uns unter + 91-9870480053 für den Kurs Preis & Zertifizierungskosten, Zeitplan und Standort

Lass uns eine Anfrage fallen

Für mehr Informationen bitte Kontakt Wir gehen noch einmal zu unserem Text in XNUMX Mose XNUMX. Dieses Mal sehen wir auf den kämpfenden Josua. Zum ersten Mal forderte der HERR Israel auf zu kämpfen. Bis dahin hatte Gott das immer selber getan. Mit mächtiger Hand hatte Er selbst sie aus der Sklaverei geführt. Auch als Pharao sie verfolgte, hieß es nur: Der HERR wird für euch streiten, und ihr werdet stille sein (XNUMX Mose XNUMX). Manchmal machte Gott das auch später so: Aber nicht ihr werdet dabei kämpfen; tretet nur hin und steht und seht die Hilfe des HERRN (XNUMX Chr XNUMX). Diesmal war es jedoch anders. Dieses Mal wollte der HERR die Amelekiter durch sie schlagen. Dieses Mal wurde Josua gesagt: Zieh aus und kämpfe.


Bewertungen