Blog

9 Februar 2017

Grundlagen der Entwicklung in Microsoft Dynamics AX 7

/
Geschrieben von

Wir haben viele Dinge über das ziemlich erwartete Microsoft Dynamics AX Produkt gehört, das AX7 ist. Während AX7 immer noch die Punch seiner früheren Anpassungen packt, gibt es einige neue faszinierende Dinge über AX7 Development, die Sie wissen sollten.

Zur Zeit haben wir in AX7 keinen MorphX / AX Development-Arbeitsbereich mehr. Stattdessen hat uns Microsoft für die Entwicklung von AX Visual Studio zur Verfügung gestellt.

AX7 hängt von einigen Formulierungen ab, die wie folgt lauten:

  • Komponente: Element ist ein Objekt in AOT. ZB Basisaufzählung, EDT, Tabelle und so weiter.
  • Show: Ein Model ist eine Sammlung von Komponenten, die wir auch in früheren Varianten haben.
  • Bündel: Ein Bündel ist eine bereitstellbare Einheit, die verschiedene Modelle haben kann.
  • Erweitern: Projekte sind die konsistenten Bereiche für alles, was Ihre Anwendung erstellen soll.

Mit dem Einstieg von AX7 können wir nun die Entwicklung in AX mit zwei Strategien durchführen:

Überlagerung

Überlagerung bedeutet, dass im Fall, dass Sie eine Komponente in der oberen Ebene ändern, die Definition in der unteren Ebene überschrieben wird. Dies war die Sache, die wir taten, bis AX2012 AX änderte. Es ermöglicht grundsätzlich die Anpassung von Metadaten und Quellcode in einer höheren Ebene.

erhöhen

Es spielt auf die Idee an, bestehende Komponenten zu erweitern, ohne die in verschiedenen Schichten vorhandenen Elemente aufzuheben. Das bedeutet, dass Komponenten nicht modifiziert werden, sondern Komponenten erweitert werden. Durch die Erstellung von Erweiterungskomponenten werden die Mehrzahl der Anpassungen und der Code in einem anderen zusammengelegt. Es enthält nur den Code, der im Erweiterungsdatensatz enthalten oder geändert wurde.

Bevor wir in Visual Studio arbeiten, müssen wir einige Einstellungen vornehmen, die die Entwicklungszusammenarbeit mit AX etwas reibungsloser machen.

Schritt 1: - Gehen Sie zu AX 7 Optionen

Schritt 2: - Legen Sie die Projektoptionen fest

Schritt 3: - Setze Text-Editor-Optionen

Schritt 4: - Setze Best-Practice-Optionen

Vertrauen Sie, dass Ihre Erfahrungen mit der Weiterentwicklung von MS AX7 umso erfüllender werden. Die Entwicklungsgrundlagen von Microsoft Dynamics AX7 von Koenig werden Sie mit zahlreichen weiteren möglichen Ergebnissen und einem radikal neuen Universum von Chancen vertraut machen, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Hinterlasse einen Kommentar

GTranslate Please upgrade your plan for SSL support!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!