Blog

6 Februar 2017

EC-Council Certification Guide: Ein Überblick

/
Geschrieben von

EG-Ratsbescheinigung: Es wird erwartet, dass das Projekt des EC-Council Certified Incident Handlers die Eignung zur Behandlung und Reaktion auf PC-Sicherheitsvorfälle in einer Unternehmensdomäne vermittelt und erweitert. Der Kurs beschreibt verschiedene Prinzipien und Rahmenbedingungen für das Erkennen und Reagieren auf aktuelle und potenzielle PC-Sicherheitsrisiken.

Sichere Zuordnungen führen unterschiedliche Verschlüsselungsstufen aus - Datenbankverschlüsselung, VoIP-Verschlüsselung, portable Verschlüsselung, Wi-Fi-Verschlüsselung, E-Mail-Verschlüsselung, Datensatzverschlüsselung - Server / Desktop, Framework Join-Verschlüsselung, Webserver-Verschlüsselung, unter anderem. Es ist immer ratsam, eine vielschichtige Sicherheit zu verwenden, um sicherzustellen, dass jedes einzelne Detail gebunden und rundum geschützt ist.

ECES-Zertifizierung

Die jüngsten Fälle von Sicherheitsbrüchen haben dazu geführt, dass sie genauso reagieren - sie haben alle keine oder nur eine vernachlässigbare Verschlüsselung. Es brachte den Verlust einer großen Anzahl von Dollar neben dem erschütterten Vertrauen der Kunden. Fügen Sie ihm schrecklichen Ruf hinzu, dass Schäden einen Anreiz zum Zentrum markieren. Ein paar Fälle sind - SONY PS3, RSA, iPhone, LinkedIn.

  • Durch die ECES-Zertifizierung werden Wettbewerber mit modernsten Kryptographietechniken vertraut gemacht, unter anderem mit Feistel Networks, DES und AES.
  • Understudies lernen grundlegende Informationssicherheit, wie sie für die Kryptographie gilt
  • Understudies werden mit Hashing-Techniken wie MD5, MD6, SHA, Gost, RIPMD 256 und anderen vertraut sein
  • Kryptographietechniken, zum Beispiel RSA, Elgamal, Elliptic Curve und DSA

Hinterlasse einen Kommentar

GTranslate Please upgrade your plan for SSL support!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!