Blog

19 April 2017

Eine agile Umgebung - der Schlüssel zum Erreichen echter Agilität

Der Schlüssel zum Erreichen echter Agilität in einer agilen Umgebung: Agilität ist die Fähigkeit, sich an veränderte Bedingungen anzupassen und auf sich entwickelnde Bedürfnisse zu reagieren. In einem sich schnell bewegenden, komplexen hierarchischen Zustand trägt eine bemerkenswerte Anpassungsfähigkeit zu geringeren Projektkosten und besseren Ergebnissen bei. Dies wird erreicht, indem Projektmanagementsysteme für Offenlegungen, Offenlegungen und Änderungen, die während der Ausführung entstehen, empfänglicher werden.

Segmente von bemerkenswerter autoritativer Agilität:

  • Kürzere Anordnung von Fenstern (mehr zusammenhängende, kürzere Projekte, die zu einem dauerhaften Programm zusammengeschlossen sind).
  • Leichtere Dokumentation (vorstellbar durch kürzere Anordnungsfenster und praktische Schlüsselkoordination durch Programmverwaltung).
  • Erweiterte Kundeneinbindung (unterstützt durch kurze Projekte und Programmaufsicht).

Jeder Verband kann agiler sein, jedoch nur in dem Maße, in dem er sich strategisch kurzfristig und bewusst auf lange Sicht arrangieren wird. Der agile Ansatz erfordert kurzfristige Bedingungen und langfristige Spekulationen.

Ein Verband erweist sich als agiler, wenn die Systeme, die Projekte unterstützen, eine kontinuierlichere Neubewertung und Änderung der Ausführungsmethodik eines Projekts berücksichtigen. Erweiterte Agilität ist nicht nur das Ergebnis einiger Agile-Projektmanagement-Instrumente. Ein Projektmanagementsystem wird als agil betrachtet, da es so vielseitig ist, sich den sich entwickelnden Bedingungen anzupassen und den verwendeten Methoden wenig Beachtung zu schenken.

Waterfall-artiges Projekt-Arrangement hält Verbindungen davon ab, agiler zu werden. Überwältigende Voruntersuchungen und Dokumentationen führen zu unflexiblen Ergebnissen, die lange in die Zukunft hineinreichen. Wenn eine umfassende Überprüfung abgeschlossen ist, sind die Voraussetzungen angesichts von Fach- und Marktveränderungen obsolet.

Das Arrangement ist Agiles Programm-Management, das die Übertragung von Vorteilen durch eine Abfolge kürzerer Projekte, die bewusst miteinander verknüpft sind, ermöglicht. Diese kurzen Projekte erlauben es, das allgemeine Ausführungssystem routinemäßig zu aktualisieren. Dokumentation wird leicht gehalten, um anpassungsfähige Arrangements zu unterstützen. Punkt-für-Punkt-Dokumentation, z. B. Vereinbarungen und Wünsche, wird für kurzfristige Ergebnisse erstellt und allgemeine Dokumentation wird für Langstreckenergebnisse erstellt. Die Mischung ist ein agiles Projektfördersystem, das besser dazu dient, Kundenbedürfnisse ständig weiterzuentwickeln und das Hier und Jetzt zu akzentuieren, ohne die Langstrecke zu vernachlässigen.

Eine bemerkenswerte Agilität ist innerhalb jeder Verbindung mit oder ohne die Verwendung von etablierten Agile-Programmierverbesserungssystemen erreichbar. Agility entsteht durch ein reaktionsfähiges, anpassungsfähiges Projektmanagementsystem.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!