Blog

3 Februar 2017

Sehen Sie sich die SQL Server 2014-Zertifizierung an

/
Geschrieben von

Microsoft hat die neue SQL Server 2014-Zertifizierung und damit verbundene Prüfungen bekannt gegeben. Da der neue SQL Server-Typ auf Ausführungsoptimierung und hohe Verfügbarkeit fixiert ist, haben sie die neue DB-Anordnung nur in der MCSE-Affirmation dieses Mal eingerichtet.

Microsoft wird etwa einen Monat vor dem Upgrade ein neues Prüfungsvorbereitungsmaterial verteilen.

SQL Server 2014-Zertifizierung

Wie Sie vielleicht wissen, ist SQL 2014 mit diesen neuen Komponenten kompatibel:

  • In-Memory-Kapazitäten für eine verbesserte Ausführung
  • Disaster Recovery und Fortification nach Methode für Azure
  • Aktualisierbare und erfasste Fragmentspeicherdatensätze
  • Resource Governor steuert IO
  • BI-Highlights: Power Query, Power Map, Polybase
  • Endlos weiter in Azure

Um den Gedanken der SQL Server 2014-Substanz in den Prüfungen 461, 462 und 463 widerzuspiegeln, hat Microsoft Learning die MCSA-Bestätigung in MCSA SQL Server 2014 umbenannt. Da Änderungen an jeder einzelnen Prüfung von geringer Größe sind und die SQL Server 2014-Fähigkeiten unerlässlich bleiben, sollten Sie MCSA anzeigen lassen: SQL Server 2014-Zertifizierungsinhaber müssen ihre Duplikate so überarbeiten, dass sie den neuen Akkreditierungsnamen widerspiegeln.

MCSE und Datenplattform: Business Intelligence wurden April 2014 neu gestaltet, um SQL Server 2014 Substanz zu konsolidieren. Wenn Sie zuvor Ihre MCSE-Akkreditierung erworben haben, werden Sie erst nach der erneuten Zertifizierungsprüfung auf SQL Server 2014 oder zukünftigen Versionen getestet.

Hinterlasse einen Kommentar

GTranslate Please upgrade your plan for SSL support!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!