Blog

17 Februar 2017

Was ist Microsoft Azure | Windows Azure

Microsoft Azure oder Windows Azure

Microsoft Azure, vor einiger Zeit als Windows Azure bekannt, ist die offene verteilte Rechenstufe von Microsoft. Es bietet eine Reihe von Cloud-Services, einschließlich der Funktionen für Figur, Untersuchung, Speicherung und Vernetzung. Clients können diese Dienste auswählen und durchsuchen, um neue Anwendungen zu erstellen und zu skalieren oder um bestehende Anwendungen in der Cloud der allgemeinen Gesellschaft auszuführen.

Microsoft Azure wird im Allgemeinen sowohl als Platform-as-a-Service- (PaaS) als auch als Infrastruktur-as-a-Service (IaaS) -Werbung angesehen.

Microsoft ordnet Azure-Dienste in primäre 11-Elementtypen ein:

  • Berechnen -Diese Dienste ermöglichen es, virtuelle Maschinen, Compartments, Clump Preparing und Remote Application zu erhalten.
  • Web und Handy -Diese Dienste unterstützen die Entwicklung und Anordnung von Web- und Portable-Anwendungen und bieten darüber hinaus Komponenten für API-Verwaltung, Warnung und Offenlegung.
  • Datenspeicher Diese Klassifizierung umfasst Database as a Service-Angebote für SQL und NoSQL sowie zusätzlich unstrukturierten und reservierten verteilten Speicher.
  • Analyse - Diese Dienste bieten eine dispersive Untersuchung und Speicherung, außerdem laufende Untersuchungen, umfangreiche Datenuntersuchungen, Datenanalysen, maschinelles Lernen und Data Warehousing.
  • Networking - Dieses Treffen umfasst virtuelle Netzwerke, dedizierte Assoziationen und Türen, sowie Dienste für die Aktivitätenverwaltung, Stack-Anpassung und Area Name Framework (DNS).
  • Medien- und Content-Delivery-Netzwerk (CDN) - diese Dienste beinhalten auf Anfrage Gushing, Kodierung und Medienwiedergabe und Indizierung.
  • Hybridintegration - Dies sind Dienste für die Serververstärkung, die Wiederherstellung von Standorten und die Verbindung von privaten und offenen Nebeln.
  • Identitäts- und Zugriffsverwaltung (IAM) - Diese Angebote garantieren, dass nur zugelassene Kunden die Azure-Dienste nutzen und Verschlüsselungsschlüssel und andere klassifizierte Daten schützen können.
  • Internet der Dinge (IoT) - Diese Dienste helfen Kunden, IoT-Daten von Sensoren und verschiedenen Gadgets zu erfassen, zu überwachen und zu analysieren.
  • Entwicklung - Mit diesen Services können Anwendungsentwickler Code freigeben, Anwendungen testen und potenzielle Probleme aufspüren. Azure unterstützt einen Bereich der Programmierung Dialekte, einschließlich JavaScript, Python, .NET und Node.js.
  • Management und Sicherheit - Mithilfe dieser Elemente können Cloud-Manager mit ihrer Azure-Organisation, ihrem Stundenplan und ihren Besetzungen umgehen und die Robotisierung durchführen. Dieser Artikel enthält zusätzlich Fähigkeiten zur Unterscheidung und Reaktion auf Cloud-Sicherheitsrisiken.

Der vollständige Überblick über die Azure-Dienste unterliegt ständigen Änderungen. Clients sollten die Microsoft Azure-Site nach Überprüfungen überprüfen.

Ähnlich wie bei anderen Open-Cloud-Phasen nutzen einige Verbände Azure zur Datenverstärkung und Debakel-Wiederherstellung. Darüber hinaus verwenden einige Verbände Azure als eine andere Option für ihren eigenen Datenfokus. Im Gegensatz zur Bereitstellung von Ressourcen für Server und Speicher in der Nähe führen diese Verknüpfungen einige oder alle ihrer Geschäftsanwendungen in Azure aus.

Microsoft vorgeführt azurblau im Oktober 2008. Die Cloud-Phase wurde ursprünglich Windows Azure genannt, wurde jedoch im April in 2014 in Microsoft Azure umbenannt. Azure konkurriert mit anderen Open-Cloud-Phasen, darunter Amazon Web Services (AWS) und Google Cloud Platform.

Um die Zugänglichkeit zu garantieren, Microsoft hat azurblau Rechenzentren weit und breit. Ab Januar 2016 sagte Microsoft, dass Azure-Services in 22-Locales weltweit verfügbar sind und in die USA, Europa, Asien, Australien und Brasilien integriert sind.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!