Blog

Oracle-Zertifizierung - ein vollständiger Leitfaden
12 Mai 2017

Oracle-Zertifizierung - ein vollständiger Leitfaden

/
Geschrieben von

Oracle hat eine Nähe in mehr als 145 Nationen und bedient seine sehr viele Spekulanten durch modernste Datenbanktechnologie, aufgebaute Frameworks, Stages Administrations, Web- und Cloud-Anwendungen und andere integrierte und weit reichende Administrationen. Die multinationale und antreibende Computer- und Informationstechnologie-Gesellschaft bietet außerdem eine Reihe von Kursen und Zertifizierungen für weltweite Studiengänge an und hilft ihnen dabei, Fuß zu fassen und Fortschritte in der Computer- und IT-Industrie zu machen.

Oracle Kurse und Zertifizierungen werden in Kreisen und Bereichen wie Datenbank, Cloud, Anwendungen, Venture-Administration, Working Frameworks und Wahrnehmungen unter anderem angeboten. Die Zertifizierungen stimmen mit den Elementen der Organisation überein, die ebenfalls unter anderem in den Klassifizierungen Server, Bevorratung, Build-Framework und Cloud-Frameworks enthalten sind.

Die Oracle University ist eine der am meisten gesuchten After-Spots für die Personen, die versuchen, eine Sektion in das von Oracle befohlene IT-Industriefragment zu übernehmen. Es gibt mehr als 1.8 Millionen Oracle bestätigte Experten, die die Notwendigkeiten und Voraussetzungen einer großen Anzahl von Unternehmen, Unternehmen und anderen verpflichten. 93% der Personalvermittler entdecken die Oracle-Zertifizierungen als wertvoll und neigen dazu, den Lebenslauf eines Kandidaten, der Oracle-Zertifizierungen als eine Fähigkeit hat, darin anzugeben. Jede Oracle-Zertifizierung bringt Ihnen nicht weniger als eine 7% -Erweiterung in Ihrer Vergütung, und einige können ebenfalls einen Anstieg in Position bringen. Viele IT-Organisationen und Organisationen arbeiten mit Oracle zusammen, und die Affirmation von Oracle kann Ihnen allein eine Position in diesen riesigen Namen in der Branche verschaffen (viele davon sind Fortune 500-Organisationen).

Die Zertifizierungen Ebenen

Die Oracle-Zertifizierungen verschieben ihre Ebenen. Diese Ebenen werden delegiert (in erweiterter Anfrage):

  • Junior Mitarbeiterin
  • Verknüpfen
  • Professionell
  • Master
  • Experte
  • Spezialist

Oracle bietet zusätzlich die Internet-Vorbereitung. Die Vorbereitung für Zertifizierungen identifiziert mit Anwendungen, Datenbank, Enterprise Management, Branchen, Java, Betriebssystemen und anderen. Von nun an, ob Sie eine Bestätigung für einen Gegenstand oder eine Technologie benötigen, sind die bestätigten Oracle-Mentoren da, um Sie zu retten. Abgesehen von Oracle selbst kann die Vorbereitung auch auf die im Web bestätigten Oracle- und unverbundenen Trainingsschwerpunkte erfolgen.

Die Oracle Online-Bibliothek und zahlreiche andere Websites können Ihnen alle die Materialien, die Sie benötigen, um die Zertifizierungen zu erreichen. Zusätzlich zugänglich sind die Kurse und Online-Kurse, die Ihnen helfen, sich durch intuitive Sitzungen ausreichend vorzubereiten. Die Beispieltestpapiere und -diskussionen können ebenfalls verwendet werden, um sich mit der Haupt- und Expertengruppe und vielen verschiedenen Arten von Vorbereitungsvermögen zu verbinden. Oracle zeichnet alle relevanten Prüfungsmaterialien und Unterrichtsklassen auf der Zertifizierungsprüfungsseite auf, so dass Sie fortlaufend geschult werden und die Ressourcen mühelos nutzen können.

Die Oracle Zertifizierungsbereiche

Wie bereits erwähnt, identifiziert sich die Oracle-Zertifizierung mit ihren eigenen Elementen. Die Organisation hat das Instruktionsprogramm unter Berücksichtigung des Endziels präsentiert, um eine talentierte Belegschaft zu fabrizieren, die fähig ist, technologische Lösungen zu verwalten. Wir können die Oracle-Zertifizierungen in folgenden Bereichen charakterisieren:

  • Wolke
  • Bewerbungen
  • Datenbank
  • Unternehmensleitung
  • Branchen
  • Fundament
  • Java und Middleware
  • Betriebssysteme
  • Virtualisierung
  • Systeme

Ein Teil der Oracle-Zertifizierungen wird nicht verwaltet. Dies bedeutet, dass es während der Zertifizierungsprüfung keine Aufsicht gibt. Diese kosten $ 125. Die delegierten Oracle-Zertifizierungen haben sich um $ 250 bezahlt gemacht, und für den Fall, dass Sie durch diese sichergestellt werden müssen, müssen Sie die Prüfung bei Oracle-garantierten Fokussen oder bei Pearson VUE, der Oracle-Instruktionsseite, ablegen.

Wir untersuchen als nächstes die Oracle-Zertifizierungsklassen.

Anwendungszertifizierung

Es gibt rund um 80 diverse Artikelversammlungen und Artikel unter der "Application" Certifications-Klasse von Oracle Training. Dazu gehören unter anderem Agile, Siebel, Hyperion, Demantra, Primavera, E-Business Suite, GRC und JD Edwards Enterprise One. Es gibt rund 60 einzigartige Zertifizierungen in dieser Klassifizierung und die Elemente identifizieren sich mit Untersuchung, Unterfangen arrangieren, Betrieb / Angebote arrangieren, Ratenzahlungen und andere anwendbare und imperative Regionen.

Cloud-Zertifizierung

Die Oracle Cloud Certification-Klasse umfasst Zertifizierungen, die sich sowohl mit Oracle als auch mit der Java Cloud identifizieren. Die Zertifizierungen Ebenen gesichert Associate und Professional unter anderem. Diese Zertifizierungen helfen dem Understudy herauszufinden, wie die Cloud genutzt werden kann und Unternehmen wie Ausführung, Verlagerung, Verbesserung und andere. Die Affirmationen identifizieren sich mit Cloud-Framework, Bühne, Programmierung und sind hilfreich für Business-Kapazitäten wie Assembling, HR und ERP unter anderem.

Datenbank-Zertifizierungen

Für den Fall, dass Sie Informationen und Fähigkeiten bei der Nutzung und Ausführung der Oracle-Datenbanken benötigen, sollten diese Zertifizierungen Ihre Entscheidung sein. Oracle bietet mehr als nur 40-Datenbanken, die die Sicherheit erhöhen und verbessern, die IT-Kosten senken und gleichzeitig eine Vielzahl von Vorteilen bieten, die die Konkurrenz nicht bieten kann. Die allgemeinen Klassen, innerhalb derer die Zertifizierungen angeboten werden, beinhalten unter anderem "My SQL" und "Database Application Development".

Die Zertifizierungen werden in Ebenen wie Partner, Profi, Ass, Master und Profi angeboten.

OCA: Die OCA-Zertifizierungen sind diejenigen, die die Fähigkeiten der operativen Verwaltung gegenüber den Datenbanken vermitteln. Sie können die 12C SQL-Zertifizierung, die 12C SQL-Grundlagenzertifizierung, die 11g-SQL-Schlüsselzertifizierung und die SQL-Masterzertifizierung anzeigen.

OCP: Diese Zertifizierungen sollen mehr Fähigkeiten fördern, die mit Datenbanken in den Kandidaten identifiziert wurden. Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie die Vorbereitung und den Kurs abschließen und außerdem die Oracle-Prüfung bestehen, die sich mit der Datenbank 12C identifiziert.

OCM: Die Ass-Level-Zertifizierungen haben die Director-Level-Zertifizierung als Qualifikationskriterien. Die Akkreditierung identifiziert sich mit der Datenbank 12C. Sie sollten die Ass Redesign Prüfung konfrontieren und sollten zwei Kurse, unter verschiedenen Besorgungen in Anbetracht des Endziels, um die Zertifizierung zu erreichen.

SVE: Die Oracle Certified Expert Zertifizierung umfasst Data Watch Supervisor, extremste Zugänglichkeit, Ausführungsverwaltung, Grid-Framework Director und die Tuning-Administration Fähigkeiten und Zertifizierungen.

Endeavour Administration Zertifizierungen

Wenn Sie wahr werden und Beteiligung an den Bemühungen Administrationslösungen weitergeben möchten, ist dies die Zertifizierung zu wählen. Die weit reichende Venture-Lifecycle-Verwaltungsvereinbarung hilft dem Experten, alle mit einem Unternehmen identifizierten Nebel und Daten einzuführen und damit umzugehen. Die Vorbereitung in dieser Klassifizierung umfasst Oracle Application Testing Suite, Oracle Director und Oracle Untersucher Ops Fokus. Zertifizierungen, die in dieser Klassifikation existieren, sind:

Oracle Ventures Zertifizierungen: Innerhalb dieser Klassifizierung sind 25 einzigartige Zertifizierungen, die Aufmerksamkeit auf Schutz, menschliche Dienstleistungen, Austausch, Pflicht, Einzelhandel und andere Käufer und Versorgungsunternehmen. Dies sind die Spezialisten-Level Zertifizierungen und Validierungsfähigkeiten, die bei der Ausführung von Oracle-Technologie für bestimmte Unternehmen und Organisationen identifiziert werden.

Oracle-Foundation-Zertifizierung: Diese Zertifizierung erinnert Sie an einen IT-Experten, der die Oracle-Lösungen und IT-Modelle wirklich planen, skizzieren und aktualisieren kann. Die Zertifizierungen eignen sich für die Venture-Direktoren und machen Sie in der Lage, alle Oracle-Projekte durchzuführen, während Sie gleichzeitig die Gruppenadministration beherrschen. Zu den Zertifizierungen, die Sie erreichen können, gehören der IT-Design-Ausführungsexperte und der Nutzungs-Master für die Nutzung der Venture-Lifecycle-Administration.

Oracle Java und Middleware Zertifizierungen: Oracle Fortschritte in der Domäne integrieren Cloud-Koordination und Anwendung, Business Intelligence, Java und Middleware Verbesserung, Charakter-Verwaltung und andere. Die Zertifizierungen, die Sie mit Fähigkeiten versehen, die mit diesen Fortschritten identifiziert werden, sind in verschiedene Klassifikationen unterteilt, die alle Zertifizierungsstufen durchlaufen, einschließlich Partner, Beherrscher und Meister unter anderen. Bestätigungstitel beinhalten Java-Software-Entwickler, Java-Designer, Framework-Planer, Framework-Leiter und andere.

Arbeitsrahmen Zertifizierungen

Die Working Framework-Zertifizierungen von Oracle identifizieren sich mit der Solaris-Gruppe und -Sicherheit sowie der Linux-Administration. Man kann eine Zertifizierung auf der Prämisse von Premium, Erfahrung und Lerngruppe auswählen. Oracle-Working-Frameworks sind in riesigen Anforderungen quer über Business-Branchen, da die Frameworks niedrig sind und bemerkenswerte Stabilität und Sicherheit bieten. Hier erfahren Sie mehr über Remotegebühren, Indexverwaltung, Netzwerke und der Himmel ist die Grenze von da! Die Ausführungsmaster und Administratoren werden feststellen, dass diese Zertifizierungen hilfreich sind.

Zertifizierungen, die sich mit Linux identifizieren, sind OCP- und OCA-Framework-Administrator. Zertifizierungen und die Linux 6-Berechtigung Zertifizierungen. Die Zertifizierungsstelle ist nur für die Oracle-Komplizen bestimmt.

Zu den Solaris-Zertifizierungen gehören der OCP- und der OCA-Administrator. Zertifizierungen. Die Pro-Level-Zertifizierungen sind die Installations- und Konfigurationsnutzungszertifizierungen.

Virtualisierungs-Zertifizierungen

Die OU-Coaches von Oracle können Ihnen helfen, sich auf die Virtualisierungsfähigkeiten vorzubereiten und die Oracle-Virtualisierungs-Zertifizierungen zu übernehmen. Die Virtualisierungssysteme sind datencenterzentriert und helfen bei der Verwaltung von Assets durch Koordination. Die Virtualisierung der Server hilft bei der Verringerung der Infrastrukturkosten und bei der Verbesserung der Verwaltung des Datenfokus.

Die Pro-Level-Zertifizierungen sind hier der Experte für Desktop-Infrastruktur-Ausführung. Es identifiziert sich mit den Sonnenstrahlelementen und dem virtuellen Desktop. Die VM 3-Nutzung Pro-Zertifizierungen ist eine Zwischenstufe Zertifizierungen.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!