Blog

ITIL vs. Six Sigma
23 Juni 2017

Was ist besser Six Sigma oder Itil? Was ist der Unterschied ?

/
Geschrieben von

Six Sigma Vs. ITIL

Jede Verwaltungsindustrie einschließlich Informationstechnologie erfordert, dass die von ihnen übermittelten Dienstleistungen von hoher Qualität sind. Um ein qualitativ hochwertiges Verwaltungsmanagement zu gewährleisten, werden zwei Strategien breit angewendet: IT Infrastructure Library (ITIL) und Six Sigma. Beide haben ihre eigenen Interessenpunkte. In jedem Fall neigen die meisten Organisationen dazu, sie beide zusammen zu nutzen.

Es wäre ein kluger Gedanke für IT-Profis, die ITIL-Zertifizierung zu erhalten, die Verständnis für die Anwendung von ITIL bietet, um seine Vorteile mit Six Sigma zu konsolidieren. Trotz der Tatsache, dass sie Kontraste haben, ist das eine grundlegende an ihnen die Betonung der Kundenloyalität. Gib uns eine Chance, sie hier im Detail zu sehen.

Was sind ITIL und Six Sigma?

ITIL ist ein Framework, um IT-basierte Dienste zu stärken und zu vermitteln. Die ITIL-Show hat zahlreiche Teile. Administrationsrolle beinhaltet Change Management, Issue Management, Entlassungsmanagement, Episodenmanagement und Setup Management. Zu den Verwaltungsmitteln gehören das Limitmanagement, das Zugänglichkeitsmanagement, das geldbezogene Management, das Benefit-Level-Management und das Verwaltungsprogressionsmanagement. Jedes dieser Segmente hat einige vorgeschriebene Techniken und Praktiken, die insgesamt oder ausschließlich umfasst werden können.

Six Sigma wird außerhalb des IT-Managements für die Änderung der betrieblichen Abläufe außerordentlich eingesetzt. Dieser formale Ansatz beurteilt, welche Formen für Ihr Unternehmen von wesentlicher Bedeutung sind, verwendet die Methodik zur Verbesserung der Verfahren und ihrer Ergebnisse und misst die Art des Ertrags für die Verfahren. Es fügt sich gut in die Idee des IT-Benefit-Managements ein und bietet Finanzinvestmentfonds Bedeutung. Priorisierung und Kundenbindung sind Chefteile von Six Sigma.

Unterscheidung zwischen ITIL und Six Sigma

In einer normalen Situation werden ITIL und Six Sigma nicht zusammen im echten Sinne verwendet. Wie dem auch sei, sie werden als Teil von Blend als eine komplementäre Anordnung von Praktiken verwendet, um Unternehmen in hohem Maße zu verbessern.

Six Sigma ist größtenteils im Hinblick auf Berechnungen, Formeln und die Untersuchung von Geschäftsformularen, um sie zu verbessern. Es konzentriert sich auf die effektivste Methode, um Formen zu verbessern, ITIL Schnäppchen mehr mit den Hypothesen und Regeln erforderlich, um das "was" der Verfahren zu entdecken.

Siehe auch :Beispielfrage und Antworten für die ITIL-Prüfung 2017

Mithilfe von ITIL-Techniken können Unternehmen herausfinden, was zur Verbesserung von Formularen getan werden sollte. Trotz allem, was zu erwarten ist, ermöglicht Six Sigma Unternehmen, den Grund für ein Problem zu bestimmen oder wo das Verfahren schlecht ausfällt. Es entdeckt an diesem Punkt, wie das geregelt werden kann. Es macht einen Ansatz, um die Dienste eindeutig zu quantifizieren. Da Six Sigma messbare Untersuchungen verwendet, ist es ideal, Upgrades auf einer Testumgebung vorzubereiten, um zu überprüfen, ob die Vorteile anpassungsfähig sind.

Beitritt zu den Methoden

In der Tat bieten diese zwei Methoden, wenn sie zusammengefügt werden, selbst bei diesen Unterschieden eine große Anzahl von interessanten Punkten. ITIL bestimmt auf jeden Fall, was in einer Organisation getan werden sollte und nicht wie. Daher müssen die IT-Experten in der Organisation den Prozessablauf selbst bestimmen und bestimmte Arbeitsanweisungen selbst festlegen. Ebenso empfiehlt Sig Sigma, den Haupttreiber von Problemen zu finden und zu klären, wie sie gelöst werden können. Mit dem "Was" und "Wie" der Wertveränderung wird die Art der IT-Unterstützung und -Förderung verbessert.

Six Sigma kann als Teil der Änderung der gegenwärtigen Verfahren der Organisation verwendet werden, die das ITIL-Rahmenwerk jetzt verwenden oder einfach dorthin verlegen. Auf der anderen Seite, wenn es sich in der Bewegungsphase befindet, kann die Organisation die Methode der Aufgliederung der Gefahr nutzen und herausfinden, was getan werden sollte, um die ITIL-Verfahren zu verbessern und nach der Verwendung einen Business Case zu charakterisieren, wie sie sich verlagern wird ITIL-perfekter Zustand.

Da sowohl die Methoden von ITIL als auch Six Sigma für die Durchführung eines Unternehmens unerlässlich sind, wird die Teilnahme an ITIL-Schulungen neben Six Sigma zusätzliche hilfreich sein. Experten vertrauen darauf, dass dies das Lernen von Six Sigma ermöglicht, um einen guten ITIL-Prozess zu schaffen, der mit den Geschäftszielen der Organisation im Einklang steht.

Siehe auch: ITIL-Zertifizierung Karrierechancen

Hinterlasse einen Kommentar

 
GTranslate Please upgrade your plan for SSL support!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!