Blog

24 Di 2017

15 Top Paying Zertifizierungen in 2017

Sich zu behaupten ist eine sichere Methode, um Ihre Berufung im IT-Geschäft voranzutreiben. Unabhängig davon, ob Sie für ein Unternehmen, ein privates Unternehmen, medizinische Dienstleistungen, Behörden oder einen anderen Ort arbeiten, an dem IT-Spezialisten eingesetzt werden, ist Ihre logischste Option für den beruflichen Erfolg, Ihre Fähigkeiten und Informationen durch eine bewusst ausgewählte Mischung von Zertifizierungen zu bestätigen.

15 Top Paying Zertifizierungen

Ein weiterer wichtiger Bezugspunkt ist die normale jährliche Vergütung, die jedem Befragten gezahlt wird, der diese spezifische Bestätigung besitzt. Einige Zertifizierungen verfügen über zusätzliche Trainingsressourcen, um mehr Daten zur Vorbereitung und Planung des Tests zu erfassen und diese zu erhalten. Hier ist der Überblick:

CRISC: Zertifiziert in Risiko- und Informationssystemkontrolle

Gemäß der Association of Information Systems Audit and Control gewährleistet die CRISC-Akkreditierung, dass der Inhaber Gefahren für Datensysteme und die Entwicklung / Ausführung von Lösungen beherrscht. CRISC Bestätigungsinhaber hat eine normale Bezahlung von $ 119,227 / Jahr.

CISM: Zertifizierter Informationssicherheitsmanager

Die CISM-Affirmation erkennt Fähigkeiten im Datensicherheitsmanagement als jemand an, der die Datensicherheit für eine bestimmte Zugehörigkeit regelt, entwirft und bewertet. Wie im Skills and Salary Report angegeben, haben die Inhaber dieser Bestätigung ein normales $ 118,348 / Jahr verdient.

CCNP Routing und Switching

Bei $ 97,038 / Jahr normale jährliche Bezahlung, Diese CCNP Affirmation ist nützlich für jemanden mit nicht weniger als einem Jahr Erfahrung in der Systemadministration und stellt sicher, dass der CCNP Testamenthalter kann halten und territorial arrangieren und mit Meistern auf Lösungen arbeiten.

ITIL v3-Stiftung

Die ITIL v3-Akkreditierung - der ITIL-Master - Die normale jährliche Vergütung für ITIL-Master-Bestätigungsinhaber betrug $ 95,434 / Jahr. Die Master-Bestätigung erfordert eine ITIL-Expert-Akkreditierung und nimmt Personen wahr, die ITIL-Ideen von Value-IT-Lösungen unter echten Umständen anwenden können.

CCP-V: Citrix Certified Professional - Virtualisierung

Wie aus der Übersicht hervorgeht, ist die Virtualisierung einer der oberen Bereiche der erweiterten Unternehmensausgaben in 2017. Das normale jährliche Entgelt für CCP-V-Akkreditierungsinhaber betrug $ 102,138. Dies spiegelt sich im Interesse von Spezialisten mit der Citrix Certified Professional - Virtualization Affirmation wider

CISSP: Zertifizierter Sicherheitsexperte für Informationssysteme

Nummer 3 auf dem Ablauf der meisten erstaunlichen zahlenden Zertifizierungen ist die Certified Information System Security Profis oder von (ISC) 2. Diese Zertifizierungen nehmen Fähigkeiten im Sicherheits- und Gefahrenmanagement wahr und programmieren außerdem die Verbesserungssicherheit. Die übliche jährliche Vergütung für die Inhaber dieser Bestätigung war $ 110,603 / Jahr.

CISA: Zertifizierter Informationssystem-Auditor

Das CISA stellt sicher, dass die Prüfer von Informationssystemen über die richtigen Fähigkeiten verfügen, die für die Bewertung von Systemen entscheidend sind, und dass sie nach vorgeschriebenen Verfahren "Vertrauen in und Wertschätzung gegenüber Datensystemen stärken". Der normale Lohn eines Profis hier war $ 106,181 / Jahr.

CCDA: Cisco Certified Design Associate

Als nächstes folgt die CCDA, die Bestätigung von Cisco für das Systemdesign. Darüber hinaus garantieren Sie, dass Sie mit einer anderen Cisco-Bestätigung bestätigt werden, z. B. CCNP Routing und Switching, da dies für die CCDA erforderlich ist. Der normale Lohn eines CCDA-Inhabers betrug $ 99,701 / Jahr.

CCDP: Cisco zertifizierter Design Professional

Inhaber der CCDP erhalten eine normale Vergütung von $ 105,088 / Jahr. Diese Akkreditierung auf akademischer Ebene wird für hochrangige Architekten vorgeschlagen, die stärker entwickelte Systemtopologien und -verwaltungen entwickeln müssen.

PMP: Projektmanagementfachmann

Die Affirmation von Project Management Professional ist vielleicht die wichtigste Anerkennung für die Projektleiterposten. Es ist eine weltweite Bestätigung und laut Earning Power des Project Management Instituts: Die normale jährliche Vergütung für diesen Inhaber ist $ 116,094 / Jahr.

MCSE: Microsoft Certified Systems Engineer

Microsoft hat die Methode für MCSE geändert (jetzt bleibt es für den Microsoft Certified Solutions Expert), in größerem Maße eine grenzenlose Bestätigung zu sein, die sich darauf konzentriert, neue Innovationen über ein breites Sortiment von Formularen statt eines auf bestimmte Kontrollen konzentrierten zu aktualisieren. Die normale Entschädigung für sie ist $ 96,215 / Jahr.

CCNA: Cisco Certified Network Associate

Bestätigte Cisco Certified Network Associates (CCNA) erhalten eine normale Vergütung von $ 107,045, CCNA Affirmation Track wurde in 2012 angezeigt und konzentriert sich auf Fortschritte, zum Beispiel Lagerung, Organisation, Virtualisierung, Register-und Systemverwaltungen.

MCSA: Microsoft Certified Solutions Partner

Die MCSA-Bestätigung wird als eine IT-Masterbestätigung für verschiedene Microsoft-Elemente angesehen und kann durch eine Vielzahl von Kapazitäten klassifiziert werden, z. B. Desktop, Server, Datenbank und Entwickler. Ein Wettbewerber mit nicht einmal einem Jahr Erfahrung wird um $ 50,649 herumkommen, und dies wird zu 75,850 mit 10 Jahren Erfahrung oder deutlich mehr.

CCA-N: Citrix Certified Associate - Netzwerk

Die Zertifizierung durch Citrix Certified Associate - Networking (CCA-N) dient dazu, die Fähigkeiten und das Lernen zu genehmigen, die für die Verwaltung von Unternehmensumgebungen mit NetScaler Gateway für den sicheren Fernzugriff auf Desktops, Daten und Anwendungen erforderlich sind. Abhängig von der Beteiligung des Meisters kann ein Vertreter, der diese Akkreditierung besitzt, im Großen und Ganzen $ 43,000 pro Jahr gewinnen.

&bsp

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!