Blog

fb7f9ee6732ad65fd68e4940068e8d7a
30 Dezember 2016

10 Deadly Trainingskurse in Software Testing können Sie zu einem Millionär machen

Das Testen moderner Anwendungen / Software, wie Composite- / Hybrid-Apps, Cloud Computing und mobile Plattformen, stellt die heutigen Testteams für funktionale Software vor Herausforderungen, von denen viele nicht mit den richtigen Tools und Kenntnissen ausgestattet sind, um die Herausforderungen zu meistern. Innovative Technology Solutuions bietet eine umfassende Softwaretest-Trainingslösung und -Zertifizierung, um Ihnen bei der Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Anwendungen und der Geschwindigkeit Ihres Unternehmens zu helfen.

  • Selen
  • Einführung in das Testen
  • HP VuGen v11.5
  • HP TRIM
  • HP Tippfehler
  • HP Software-Automatisierungstests
  • HP QTP UFT 11.5x Wesentliche
  • HP Load Runner (LR)
  • HP Datenschutz
  • HP Application Lifecycle Management (ALM)

10 Tödliche Schulungen in Software Testing & Zertifizierung

1. Selen-Training

Selen ist ein Open-Source- und ein vielseitiges mechanisiertes S / W-Gerät, das für die Testautomatisierung (Web-Anwendungen) eingesetzt wird. Es ist unter der Apache-Lizenz 2.0 autorisiert. Selen ist eine Suite von Geräten, die nur Webanwendungen mechanisieren. Diese Unterrichtsübung vermittelt Ihnen ein grundlegendes Verständnis von Selenium und den damit verbundenen Geräten und deren Verwendung. Es hat die Fähigkeit, über verschiedene Arbeitsframeworks und Programme hinweg zu arbeiten. Selen ist nicht nur ein einzelnes Gerät, sondern eine Anordnung von Vorrichtungen, die es Analysatoren ermöglicht, elektronische Anwendungen umso effektiver und genauer zu automatisieren.

Ziele von Selen

Selenium ist ein kompaktes Programmier-Framework für Web-Anwendungen. Dies ist eine vollständige Lehrklasse von mechanisierten Tests einschließlich Einführung in automatisierte Tests, Einführung in Selenium IDE und seine Installation, Selenium IDE-Ideen, Selenium RC, TestNG, Web-Treiberfunktionen, Framework und Selenium Grid und so weiter.

  • Selen ist ein Open-Source-Gerät.
  • Selen kann für verschiedene Fortschritte erreicht werden, die DOM aufdecken.
  • Es verfügt über Kapazitäten, um Skripte über verschiedene Programme hinweg kreuzweise auszuführen.
  • Es kann Skripte auf verschiedenen Arbeitsframeworks ausführen.
  • Selen stärkt Handys.
  • Führt Tests innerhalb des Programms aus, daher ist center während der Ausführung des Skripts NICHT erforderlich.
  • Es kann Tests parallel zur Verwendung von Selenium Grids durchführen.

Zielgruppe für Selen

Diese Übungsaufgabe ist für die Programmierung von Testexperten gedacht, die das Wesentliche von Selenium durch funktionelle Illustrationen erfassen möchten. Die Übungsaufgabe enthält genug Befestigungen, um dich mit Selen auszustoßen, von wo du dich zu größeren Mengen an Geschicklichkeit bringen kannst.

Anforderungen für Selen

Bevor Sie mit dieser Übungsaufgabe fortfahren, sollten Sie ein grundlegendes Verständnis von Java oder einem anderen in Frage stehenden Programmierdialekt haben. Ebenso sollten Sie mit den Grundlagen des Testens von Ideen vertraut sein.

2. Softwaretest-Training

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Grundlagen von Software Testing, die Ihnen helfen werden, von Teststandards, -modellen und -methoden zu lernen, um in der Softwaretestbranche zu arbeiten.

Dieser Kurs hängt von konstanten Situationen ab, was hilfreich ist, um Testideen, SDLC, STLC, manuelle Tests und verschiedene Themen zu verstehen, die wichtig sind, um mit manuellen Tests zu arbeiten. Dieser Kurs konzentriert sich auf das Erkennen von Gebrauchsnotwendigkeiten, die Entscheidung für unterschiedliche Teststufen, danach werden die Kunden verschiedene Arten von Tests durchführen, um nützliche und unbrauchbare Eigenschaften zu prüfen, und werden Experimente und Testsituationen zur Überprüfung der Anwendung in jedem Winkel vorbereiten Schließlich wird log abscond und produzieren Details über die Prämisse der Ausführung von Experimenten.

Ziele des Softwaretestens

  • Erkennen Sie die Grundlagen und Bedeutungen von Softwaretests und deren Standards
  • Unterscheiden Sie unverwechselbare SDLC-Modelle
  • Charakterisieren Sie Testverfahren, um geschäftliche Notwendigkeiten zu erfüllen
  • Unterscheiden Sie das Testausführungshandle
  • Beschreiben Sie die Gefahrenverwaltung und finden Sie heraus, wie sie sich auf den Softwaretest bezieht
  • Verwenden von Berichts- und Schlüsselausführungszeigern zur Quantifizierung der Leistung
  • Unterscheiden Sie nicht-praktische Testsorten
  • Unterscheiden Sie angetriebene Testing-Ideen

Zielgruppe für den Softwaretest

  • Jeder knackige Klient, der beim Softwaretesten seine Berufung beginnen muss
  • Softwareentwickler
  • Voraussetzungen
  • Arbeitswissen von
  • Windows-
  • Websites und Programm

3. HP VuGen v11.5

Die Anforderungen für die Ausführungsprüfung stimmen überein. Anstrengung in Richtung des SUT, um Stapel zu setzen, was außergewöhnlich mühsam ist, oder man könnte mit manuellen Bemühungen 30% -40% des Ausführungsergebnisses nahe kommen. Um diese Art von Umständen zu übertreffen und zumindest 90% -95% des Testergebnisses zu erhalten, verwendet der Execution Analyzer VuGen, um Vuser-Skripte zu erstellen.

Vugen zeichnet die Zusammenarbeit zwischen Client / Server (Austausch) auf, um die sendenden und akzeptierenden Informationen abzufangen. Es verwendet C-Dialektübersetzer, um die SUT-Prozedur aufzuzeichnen, die ein C-Skript erstellt. Zu Beginn beginnt es mit der Aufzeichnung von Aktivitäten zur Charakterisierung des Verhaltens und der Aktivität von virtuellen Kunden, die im C / S-Engineering arbeiten.

Nachdem das grundlegende Skript umrissen wurde, ändert es sich in die Verbesserung des Skripts, indem es die Parameter (Verhindern von Daten-Caching) parametrisiert und Verifikations-Schwerpunkte setzt (überprüft die Server-Antwort). Dies beinhaltet Einsicht und Anpassungsfähigkeit in ein Skript. Dieser Vugen-Kurs soll praktische Arbeitsinformationen liefern, um unter Einsatz von Mechanisierungsgeräten die Nutzungsart unter übermäßiger Belastung zu überprüfen.

Ziele von HP VuGen v11.5

  • Grundlegendes Lernen, das für Belastungstests obligatorisch ist
  • Erkennen Sie LoadRunner (LR) Teile
  • Wenden Sie den vorgeschriebenen Arbeitsprozess an, um eine wesentliche LR-Situation zu erreichen
  • Aufzeichnung von Skripten in der Web-Umgebung mit dem Virtual User Generator (VuGen)
  • Messen Sie Schritte und Geschäftsformulare mithilfe von Börsen
  • Skripte so parametrisieren, dass sie die Client-Eingabeinformationen unterscheiden
  • Entsprechen Skripten, um von einem Server erzeugte Informationen zu verarbeiten
  • Mit Rendezvous arbeiten, um einen maximalen Stapel bei einem bestimmten Schritt zu erzeugen

Zielgruppe für HP VuGen v11.5

  • Qualitätssicherungsingenieur und Leistungsingenieure.
  • Für neue Clients, die Skripts zum Überprüfen der Webanwendung erstellen müssen.
  • Mitarbeiter, die sich mit dem Belastungstestverfahren befassen.
  • Voraussetzungen
  • Lernen von Windows.
  • Websites und Programmeinstellungen
  • Ermessens Erfahrung
  • C Programmierung Dialekte.
  • Idee des Client / Server-Engineerings.

4. HP Trim Training

HP Trim wird ebenfalls Record Manager genannt. Dieser HP Trim-Kurs soll Regisseuren dabei helfen, Arbeitsprozesse in HP Records Manager zu organisieren, zu planen und zu aktualisieren. Die Mitglieder machen einen Arbeitsprozess, der für ihre Verbände relevant ist.

Zielgruppe für HP Trim Training

Incorporates ist jedoch nicht darauf beschränkt, zeichnet Administratoren auf, kontrolliert Clients, Senior-Business-Mitarbeiter und zusätzlich Center-Venture-Kollegen

Voraussetzungen für HP Trim Training

Effektiver Abschluss der Vorbereitung oder Erfahrung des Endnutzers von 6-Monaten durch den Endnutzer oder mehr Nutzung von HP TRIM oder HP Records Manager in einer Experten-Domäne.

Erlernen von Verwaltungsstandards für Aufzeichnungen und innerer Geschäftsformulare.

5. HP Tippfehler

Dieser praktische Kurs zeigt Ideen und Best Practices, die für die Installation, die Organisation, die Rahmenorganisation und die Sicherheitsverwaltung des Tipping Point-Arrangements unerlässlich sind. Durch intelligente Adressen und praktische Übungen werden die Mitglieder herausfinden, wie das Intrusion Prevention System (IPS) und das Security Management System (SMS) ausgeführt werden.

Ziele für HP Tipping Point

Nach Abschluss dieses HP-Kurses sollten Sie in der Lage sein, Folgendes zu tun:

  • Verstehen grundsätzliche Sicherheitsideen
  • Erfassen und Konfigurieren des Intrusion Prevention-Systems
  • Verständnis für das Setup und Design des Security Management Systems
  • Fördere Design und Situationen
  • Verstehen autoritativ akzeptierte Verfahren

Zielgruppe für HP Tipping Point

Organisieren von Ingenieuren, Organisieren von Fachleuten, Organisieren von Managern, Sicherheitsaufsehern, Framework-Directors, Framework-Ingenieuren, Organisieren von Sicherheitstechniken und Organisieren von Designern.

Anforderungen für HP Tipping Point

  • Serverfarm organisiert Ausführung und Administration probt
  • Allgemeines Erlernen von System- und Sicherheitsverwaltungsgeräten
  • Beteiligung an Network Security probt

6. HP QTP UFT 11.5x essentielles Training

Dieser Kurs konzentriert sich auf die grundlegenden Funktionalitäten von Unified Functional Testing, die Ihnen helfen werden, in Software-Test-Bereich mit nützlichen Roboter-Test-Instrument Vorteil zu gelangen. Vor allem beginnt der Kurs mit Aufnahme- und Wiedergabesession, die Mitglieder lernen Fähigkeiten, neue Skripte zu erstellen, ändern Skripte, um Tests zu aktualisieren. In Upgrades, die Einsicht und Anpassungsfähigkeit in ein Skript enthalten, einschließlich Synchronisierung, Checkpoints und Parametrisierung.

Später im Kurs nehmen die Mitglieder Standards an, die von Entwicklern gewohnt sind, da sie komplexere Testskripte entwickeln. Um die Wiederverwendbarkeit zu erweitern, werden wiederverwendbare Aktivitäten, Arbeitsbibliotheken und gemeinsame Informationsspeicher eingerichtet. Die Mitglieder werden mit einem Eignungstest ausgestattet, der geeignet ist, fast jede Art von Nutzung zu testen.

Ziele des UFT-Trainings

  • Machen Sie grundlegende Mechanisierung Testskript mit manuellen Experiment
  • Aktualisierung wichtiger Tests unter Verwendung der Synchronisation während der Aufzeichnung und im Anschluss an die Aufzeichnung
  • Dynamisierung des Computerisierungsskripts durch Verwendung von Parametern
  • Wiederverwendbare Aktivitäten erstellen und ändern, um das Skript zu verbessern
  • Verwenden des Objekt-Repository
  • Eine Aufnahme bei Object Identification machen und den Unterscheidungsbeweis von Eigenschaften ändern
  • Mit Objekteigenschaften arbeiten, um es dynamischer zu machen
  • Arbeiten mit verschiedenen Perspektiven von UFT
  • Einen benutzerdefinierten Prüfpunkt erstellen, um die Anwendung mit der Sicht des Kunden zu bestätigen
  • Ausführen von AUT und UFT unter Verwendung der Synchronisation und verschiedener Komponenten von UFT
  • Übergeben verschiedener Client-Eingaben unter Verwendung von Parametern
  • Verteilen von Informationen zur Wiedergabezeit in der Datentabelle der Laufzeit
  • Arbeiten mit Testablauf

Zielgruppe für UFT Training

  • Für neue Kunden, die von manuellen zu robotisierenden Tests mit UFT wechseln müssen
  • Für den Qualitätssicherungsingenieur, der durch die Nutzung von UFT die Führung des Teams zeigen muss

Anforderungen für UFT Training

  • Arbeitswissen über:
  • Windows-
  • Websites und Programmeinstellungen
  • Ermessens Erfahrung mit:
  • Skriptsprachen

7. Laden Sie Runner v11.5 Training

Um Non-Functional-Tests wie Performancetests durchzuführen, verwenden Ausführungsanalysatoren Mechanisierungsinstrumente wie LoadRunner. Es wird verwendet, um eine exakte Last über den Server zu erzeugen, um die Ausführung eines SUT (Server im Test) zu überprüfen. LoadRunner ist eine Bundle-Software, die aus drei Software-Instrumenten besteht:

  • Virtueller Benutzergenerator (VuGen)
  • Regler
  • Analyzer

Stack Runner ermöglicht einem Execution Analyzer, Vuser (virtuelle Benutzer) dazu zu bringen, die Server in Bezug auf verschiedene Ausführungstests wie Load-Tests, Stresstests, Dauertests, Volume-Tests usw. stark zu belasten.

Ziele von Stack Runner v11.5 Training

  • Grundlegende Informationen, die für den Belastungstest erforderlich sind
  • Erkennen Sie LoadRunner (LR) Teile
  • Wenden Sie den vorgeschriebenen Arbeitsprozess an, um eine wesentliche LR-Situation zu erreichen
  • Verwenden Sie mithilfe von VuGen erstellte Skripts, ordnen Sie Laufzeiteinstellungen an, arbeiten Sie mit Ausführungsbildschirmen, führen Sie Lastgeneratoren (LGs) ein und erweitern Sie die Anzahl virtueller Benutzer (Vuser) für eine LR-Situation im Hinblick auf Lasttestziele
  • Führen Sie einen Heap-Test für Ihre Anwendung aus, indem Sie eine Situation ausführen
  • Arbeiten mit Diagrammen und Gliederung mit Analyse

Zielgruppe für Stack Runner v11.5 Training

  • Qualitätssicherungsingenieur und Leistungsingenieure.
  • Für neue Clients, die Skripts zum Überprüfen der Webanwendung erstellen müssen.
  • Fakultät für Lasttestverfahren.
  • Voraussetzungen
  • Lernen von Windows.
  • Websites und Programmeinstellungen
  • Ermessens Erfahrung mit:
  • C Programmierung Dialekte.
  • Idee des Client / Server-Engineerings.

8. Datensicherung

Dieser Kurs enthält die grundlegenden Informationen, die es den Bestandsverwaltern ermöglichen, HP Data Protector-Software zu arrangieren und zu überwachen. Die praktischen Laborübungen stärken die Hypothesensitzungen, um ein intensives Verständnis der Verstärkungs- und Rekuperationsideen, der Nützlichkeit der Software und ihrer Anwendung für die Ausführung der Mühlenvorräte zu gewährleisten.

Ziele von Information Protector

Stellen Sie die HP Data Protector-Software in Ihrer Umgebung bereit und verbreiten Sie sie oder führen Sie eine Überholung aus einer früheren HP Data Protector-Version durch.

  • Ordnen Sie die HP Data Protector-Software an.
  • Ordnen Sie Ihre Tape- und Disk-basierten Backup-Antworten für die Verwendung mit der HP Data Protector-Software an.
  • Nutzen Sie den HP Data Protector-Softwareartikel zur Verstärkung, Wiederherstellung und Anzeige von der GUI und der Kostenzeile.
  • Wenden Sie sich an die HP Data Protector-Software

Zielgruppe für Information Protector

Capacity- und Framework-Directors nutzen die HP Data Protector-Software.

Voraussetzung für Information Protector

  • Framework und Network Administration oder vergleichbare Erfahrung.
  • Informationen zu den wichtigsten Aspekten und Notwendigkeiten zum Befolgen der entsprechenden Bestätigungen finden Sie in der Bestätigungsdarstellung auf der HP ExpertOne-Website.

9. Schulung zum Application Lifecycle Management

Dieser ALM-Kurs konzentriert sich auf die Grundlagen des Application Lifecycle Managements, die Ihnen dabei helfen, den End-Life-Cycle der Nutzungsphase und der Testphase zu überwachen. In erster Linie beginnt der Kurs bei der Verwaltung von Application Lifecycle Management, die es dem Kunden ermöglicht, Unternehmen und Kunden neben den Kundenrechten zu beaufsichtigen. Nach dem Administrator Teil Client erlebt Application Lifecycle von Release für die Charakterisierung der Zeitspanne des Finish Lifecycle, Anforderung, Anwendung Nützlichkeit zu charakterisieren, Test Plan wird nützlich sein, um die Testverfahren und Bedingungen, Test Lab wird Kunden ermöglichen, Test zu antizipieren Anwendung, Defect-Modul für die Erstellung und Überwachung von Imperfektionen und Dashboard sehen, die in der Lage sein wird, Berichte und Diagramme für eine bessere Überprüfung der Auslastung zu erstellen.

Ziele des Application Lifecycle Management-Trainings

  • Application Lifecycle Management (ALM) kennzeichnen
  • Verstehen Sie die Unterscheidung zwischen ALM-Schnittstellen
  • Machen Sie Freigaben, Zyklen und entwickeln Sie Notwendigkeiten
  • Untersuchen Sie die mit den Voraussetzungen verbundenen Gefahren
  • Ordne Tests und Themen in einem Testanordnungsbaum an
  • Skizzieren und machen Sie Testarrangements
  • Erstellen Sie Testskripts aus Konfigurationsschritten
  • Machen Sie Testsätze, führen Sie manuelle und robotisierte Tests durch
  • Record und Track Testausführung kommt zustande
  • Protokollieren und beaufsichtigen Sie sich
  • Erstellen Sie Diagramme und Berichte mithilfe des Dashboards

Zielgruppe für das Application Lifecycle Management-Training

  • Neuer Kunde
  • Qualitätsbejahungsingenieure
  • Qualitätsanalysatoren
  • Erweitern Sie den Supervisor
  • Qualitätscenter / ALM-Administratoren
  • Qualitätssicherungs-Leads
  • Andere Quality Center / ALM-Kunden, die für die Überwachung von Unternehmen, Kunden und Anpassungen von Arbeitsabläufen zuständig sind
  • Essentials-
  • Arbeitswissen über:
  • Windows-
  • Websites und Programm
  • Testing Konzepte

10. Softwaretest - Automatisierung

Das Programm wurde von HP mit dem Namen HP-SU (Software University) gestartet. 70% der Softwaretests auf dem Markt werden mit Hilfe der von HP beschriebenen Automatisierungsgeräte abgeschlossen. Dieses Programm ist ungewöhnlich geplant auf der Industrie angeordnet Beispiele und haben alle wichtigen Ideen und Einstellungen in der Software-Test-Bereich. Konzentriert sich auf manuelle und automatisierte Tests von GUI- und API-basierten Anwendungen, zusammen mit tiefverwendeten HP-Robotizierungsgeräten.

Software Testing - Automatisierungsprogramm bietet:

Prolog zum Testen:

In diesem Rahmen werden die grundlegenden Ideen zum Testen einer Anwendung durch Verständnis SDLC (Software Development Lifecycle) verstehen und einen Blick auf STLC (Software Testing Lifecycle) werfen. Dieses Programm charakterisiert verschiedene SDLC-Modelle und Teststufen, verschiedene Arten von Tests, wie man die Voraussetzungen von den Kunden bekommt und wer ist eine QA? Und was ist sein Teil? Die ganze Zeit. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Risikobewertung der kontinuierlichen Aktivitäten und kurze Zeit später die Erstellung grundlegender Archive (Testplan, Testfall und RTM). Die Durchführung von Experimenten wird durchgeführt, um die Ergebnisse zu erhalten und zu überprüfen, ob wir das normale Ergebnis erhalten haben oder nicht. Wir werden ebenfalls über Tests (Manual und Automation) sprechen und KPIs (Key Performance Indicators) für die Qualitätssicherung erstellen.

Zusammengebracht Functional Testing (UFT / QTP):

Es ist ein Mechanisierungsinstrument, das von HP entwickelt wurde, um die Nützlichkeit von GUI- oder API-basierten Anwendungen zu überprüfen. Da es ein Mechanisierungsgerät ist, macht es VB-Skripte zu testen. Understudy lernt Fähigkeiten, um neue Skripte zu erstellen, Skripte anpassen, um das Testen zu verbessern. In Verbesserungen, die Einsicht und Anpassungsfähigkeit in ein Skript enthalten, einschließlich Synchronisation, Checkpoints und Parametrisierung.

Im weiteren Verlauf des Kurses erhalten die Mitglieder Standards, die die Entwickler bei der Planung fortgeschrittener Testskripte häufig benötigen. Um die Wiederverwendbarkeit zu erweitern, werden wiederverwendbare Aktivitäten, Arbeitsbibliotheken und geteilte Protestspeicher eingerichtet. Die Mitglieder werden mit einem Expertenset ausgestattet, das für das Testen einer Anwendung relevant ist.

Virtueller Benutzergenerator (VuGen):

Die Anforderungen für die Ausführungsprüfung stimmen überein. Anstrengung in Richtung der AUT, Stack zu setzen, was äußerst mühsam ist oder man könnte mit manuellen Bemühungen 30% -40% des Ausführungsergebnisses nahe kommen. Um diese Art von Umständen zu übertreffen und in jedem Fall 90% -95% des Testergebnisses zu erhalten, verwendet der Execution Analyzer VuGen, um Vuser-Skripte zu erstellen. Vugen zeichnet die Zusammenarbeit zwischen Client / Server (Austauschknoten) auf, um die sendenden und akzeptierenden Informationen abzufangen. Es verwendet C-Dialektübersetzer, um die SUT-Prozedur aufzuzeichnen, die ein C-Skript erstellt. Zu Beginn beginnt es mit der Aufzeichnung von Aktivitäten, die das Verhalten und die Aktivität virtueller Kunden im C / S-Design charakterisieren.

Nachdem das essentielle Skript erstellt wurde, ändert es sich in ein Upgrade des Skripts, indem es die Parameter (Datensperren verhindern) aktiviert und Verifikationsfokusse vornimmt (überprüft die Serverantwort). Dies beinhaltet Wissen und Anpassungsfähigkeit in einem Skript. Dieser Vugen-Kurs soll praktische Arbeitsinformationen geben, um unter Verwendung von Mechanisierungsvorrichtungen die Benutzungsbedingungen unter überwältigender Last zu überprüfen.

Stapel Runner (LR):

Um nicht-funktionale Tests wie Leistungstests durchzuführen, verwenden Ausführungsanalysatoren Mechanisierungsgeräte wie LoadRunner. Es wird verwendet, um eine exakte Last über den Server zu erzeugen, um die Ausführung eines SUT (Server im Test) zu überprüfen.

LoadRunner ist eine Paketsoftware, die aus drei Softwaregeräten besteht:

  • Virtueller Benutzergenerator (VuGen)
  • Regler
  • Analyzer

Stack Runner ermöglicht einem Execution Analyzer, Vuser (virtuelle Benutzer) dazu zu bringen, die Server intensiv zu belasten, und zwar für verschiedene Ausführungstestverfahren wie Belastungstests, Belastungstests, Dauertests, Volumentests und so weiter.

Application Lifecycle Management (ALM):

Konzentriert sich auf die Grundlagen von Application Lifecycle Management, die Ihnen bei der Überwachung des Endlebenszyklus der Nutzungsphase und der Testphase helfen. Zu Beginn beginnt der Kurs mit dem Application Lifecycle Management, das es dem Kunden ermöglicht, Aufgaben und Kunden neben den Kundenrechten zu betreuen. Nach dem Administrator Teil Client erlebt Application Lifecycle von Release für die Charakterisierung der Zeitspanne des Finish Lifecycle, Anforderung, Anwendung Nützlichkeit zu charakterisieren, Test Plan wird nützlich sein, um die Testverfahren und Bedingungen, Test Lab wird Kunden ermöglichen, Test zu antizipieren Anwendung, Defect-Modul für die Erstellung und Überwachung von Deformitäten und Dashboard, die darauf achten, Berichte und Diagramme für eine bessere Untersuchung der Nutzung zu erstellen.

Zielgruppe für Softwaretest - Automatisierung

  • Neuer Kunde
  • Jede Graduierung hat eine Zweitbesetzung bestanden
  • Lernen von SDLC oder STLC
  • Handbuch / Automatisierungstester
  • Chef erweitern
  • Qualitätscenter / ALM-Administratoren
  • Qualitätssicherungs-Leads
  • Ausführungsingenieure
  • Voraussetzungen
  • Informationen von Windows
  • Informationen von MS Office oder wesentlicher Software
  • Erfasst Anwendungssoftware-Formulare
  • Websites und Programmeinstellungen
  • Testing Concepts - Für ALM
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!