Blog

2 Januar 2017

Warum Tableau? Die beste Datenvisualisierungssoftware

/
Geschrieben von

Was ist Tableau? Warum Tableau die beste Virtualisierungssoftware ist

Tableau ist eine bemerkenswerte Datenwahrnehmungssoftware von Tableau Software. Tableau lässt sich problemlos mit fast jeder Datenquelle verbinden, sei es mit Data Warehouse, Microsoft Excel oder elektronischen Daten. Tableau berücksichtigt momentanes Verständnis, indem Daten in nach außen eingreifende, intuitive Wahrnehmungen geändert werden, die als Dashboards bezeichnet werden. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden oder Minuten im Gegensatz zu Monaten oder Jahren und erfolgt über eine einfach zu bedienende intuitive Benutzeroberfläche. Warum Tableau?

Warum Tableau auf den Markt bringen?

Tableau sollte Daten in einer kohärenten und einfach zu handhabenden Weise behandeln und untersuchen. Dies führt zu einer wesentlich kürzeren Verbesserungszeit und macht Ihre Daten schneller sichtbar. Die Fähigkeit, sich schnell an einen Markt anzupassen, ist enorm. Tableau versetzt Sie in die Lage, schnelle Geschäftsentscheidungen basierend auf Ihren Daten zu treffen und Ihnen diese günstige Position zu geben.

Einfach zu gebrauchen

Die Datenprüfung muss nicht schwierig sein, sondern zahlreiche Datenerfassungsstufen machen es so. Tableau verzichtet auf sinnlose Unannehmlichkeiten und legt Wert auf das Wichtigste - die Wertschätzung Ihrer Daten. Die einfache, vereinfachte Benutzeroberfläche von Tableau ist alles andere als schwierig zu erlernen, was bedeutet, dass Sie kein Datenvirtuose sein sollten, um es zu bearbeiten.

Hat große Daten

Geplant für Big Data-Ermittlungskapazitäten macht Tableau den Umgang mit unnötigen Datenmessungen einfach. Tableau kann Ihre Daten besser analysieren als jede verfügbare Datenrepräsentationssoftware, unabhängig davon, wie umfangreich Ihre Daten sind.

Tableau führt beliebige Daten aus

Alle Daten werden in Tableau gleichgestellt. Die benutzerfreundliche Oberfläche wird von einem extrem schnellen Datenmotor aufrechterhalten, der Daten aus verschiedenen Quellen mit ungewöhnlichem Instinkt verarbeitet. Sie müssen nicht mehr darüber streiten, welche Datenwahrnehmungssoftware im Hinblick auf Ihre Daten verwendet werden soll, da Tableau das alles tut.

Schockierende, interaktive Visualisierungen

Der vielleicht eindeutigste bevorzugte Standpunkt, den Tableau gegenüber Konkurrenten hat, ist seine Fähigkeit, wunderbare Datendarstellungen zu erstellen. Pass-on bietet Tableau die verlockendsten und dennoch nützlichsten Datenrepräsentationen jeder Datenwahrnehmungssoftware.

Ähnlichkeit über mehrere Plattformen

Tableau hat die Branche der Geschäftsabklärungen verändert, indem es das Verständnis für jeden sofort offen hält - sei es über ein Desktop-Gerät, ein Web-Programm, ein iPad oder ein Mobiltelefon.

Tableau ist ein Branchenführer

Tableau hat unzählige Auszeichnungen in der gesamten Business-Wissensbranche erhalten und entwickelt sich schnell zum Standard für eine hochwertige Datenwahrnehmung.

Tableau hat sogar die Business-Insight-Branchenspezialisten von Gartner als BI-Entscheidungsphase gewonnen.

2 Wichtigste Tableau Trainingskurse und Zertifizierungen, die bei der Datenvisualisierung helfen

  • Tableau Desktop grundlegend
  • Tableau Desktop erweitert

1. Tableau Desktop Fundamentals Schulung und Zertifizierung

Lernen Sie die Desktop-Fähigkeiten in diesem frühen Kurs kennen. Sie werden in Tableau einen sorgfältigen Prolog zur Datenüberprüfung und zum visuellen Plan aufgreifen und herausfinden, wie Sie sees und intelligente Dashboards herstellen können.

Tableau Desktop Fundamentals Zielgruppe

Dieser Kurs ist für den Lernenden auf dem Tableau-Client der mittleren Ebene vorgesehen. Es ist für jeden, der mit Daten arbeitet - wenig Wert auf eine spezialisierte oder systematische Grundlage zu legen. Dieser Kurs soll Ihnen helfen, die kritischen Ideen und Verfahren in Tableau zu verstehen und zu nutzen, um von einfachen zu komplexen Darstellungen zu gelangen und herauszufinden, wie sie in intelligenten Dashboards konsolidiert werden können.

Gegen Ende dieses Kurses haben Sie folgende Fähigkeiten:

  • Verknüpfen Sie mit Ihren Daten.
  • Ändern und speichern Sie eine Datenquelle.
  • Begreife Tableau-Formulierung.
  • Nutzen Sie die Tableau-Schnittstelle / Weltanschauung, um angemessene Wahrnehmungen angemessen zu machen.
  • Machen Sie essentielle Figurationen, einschließlich grundlegender Zahlenjonglierschätzungen, benutzerdefinierten Anhäufungen und Proportionen, Datumsmathematik und bissigen Tischberechnungen.
  • Sprechen Sie mit Ihren Daten unter Verwendung der zugehörigen Darstellungsarten:
    • Tabs kreuzen
    • Geografische Karten
    • Heat Karten
    • Baumkarten
    • Kreiskonturen und Balkendiagramme
    • Double Hub und konsolidierte Graphen mit verschiedenen Checks
    • Tabellen hervorheben
    • Plots verteilen
  • Erstellen Sie Dashboards, um Wahrnehmungen zu teilen.

2. Tableau Desktop Advanced Training Course & Zertifizierung

Untersuchen Sie die spezielleren Elemente von Tableau Desktop und vertiefen Sie Ihre Daten. Sie lernen angetriebene Anwendungen für Figurationen und Graphenverfahren, die erfinderische Untersuchungen und Dashboards durchführen.

Erweiterte Zielgruppe von Tableau Desktop

Möchten Sie ein propagierter Tableau-Client sein, der wirkungsvolle Darstellungen erstellt? In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Tableau Desktop optimal nutzen können, indem Sie in die Figuren eintauchen und sie auf echte Situationen anwenden. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, wann eine Tischzählung, Figuring oder LOD verwendet werden sollte und wenn sie abdecken. Sie werden das Verständnis dafür verbessern, wie Sie sich schlau vorbereiten und Ihre Vorstellungen arrangieren können. Dies wird durch bestimmte Situationen im Zusammenhang mit der Zerlegung von Zeit, geografischen Daten und Überprüfungsdaten erreicht. Vor dem Ende dieses Kurses haben Sie einen erstklassigen Zugang zu innovativen Strategien und Berechnungen, um phantasievolle Untersuchungen und Dashboards zu erstellen.

Preqisite für Tableau Desktop Advanced

Dies ist eine Klasse mit angetriebenen Leveln. Understudies müssen ein gutes Verständnis von Berechnungen in Tableau haben, bevor sie in diese Klasse wechseln. Es ist äußerst vorgeschrieben, dass die Unterstudenten Desktop I und Desktop II oder die gleichen Ideen und Fähigkeiten erreicht haben, bevor sie zu Desktop III wechseln.

Gegen Ende dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit:

  • Wenden Sie angetriebene Figuren an, um zusätzliches Wissen in Ihre Daten zu bringen
  • Fuse-getriebene Outline-Sortierung in Ihre Untersuchung
  • Wenden Sie fortgeschrittene Dashboarding-Methoden an
  • Nutzen Sie Figurationen, Parameter und Tabellenschätzungen
  • Verwenden Sie Tableau-Methoden, um reguläre Geschäftsnutzungsfälle zu behandeln
  • Arrangiere deine Wahrnehmungen und Dashboards für extremste Effekte
  • Untersuchen Sie wahre Geschäftssituationsillustrationen
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!